Grillen im Archäopark

Öffentliche Grillfeuerstelle

Der Archäopark als Ausflugsziel

 

Mit der Bitte um Beachtung: 

In der Zeit vom 1. November 2017 bis 4. Februar 2018 und
19. Februar bis 31. März 2018 können verschiedene Grillmenüs oder Kaffee & Kuchen für Gruppen sowie Gruppenarrangements gebucht werden. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

 

An unserer frei zugänglichen Grillstelle wird wie vor 40.000 Jahren über offenem Feuer selbst gegrillt. Vom “Ochsenfeuerspieß” bis hin zum “Rüsselgriller” oder doch das “Rossfeuersteak a´la Aurignacien”? Diese und noch weitere Vogelherd-Spezialitäten sind im Parkcafé erhältlich. Oder möchten Sie doch ihr eigenes Grillgut mitbringen? Dann kann die Grillstelle gegen eine kleine Nutzungsgebühr in Anspruch genommen werden. Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt im Park, kann eine Stärkung jedenfalls nicht schaden!*

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Informationen zur Grillnutzung

Grillnutzungsgebühr 2,- €:

Für Besucher ohne Eintrittsticket, die als Selbstversorger grillen möchten

Grillnutzungsgebühr 1,- €:

Für Besucher mit Eintrittsticket, die als Selbstversorger grillen möchten

Für Besucher ohne Eintrittsticket, die ihr Grillgut im Parkcafé erworben haben

Kostenlos:

Für Besucher mit Eintrittsticket, die ihr Grillgut im Parkcafe erworben haben

 

 

 

 

* Bei mehreren Personen bitten wir um Voranmeldung!