Aktuelles

weihnachten-2017

 

Der Archäopark Vogelherd ist noch bis einschließlich 6. Januar 2017 für Gruppenführungen, Kindergeburtstage, Grillarrangements und Veranstaltungen auf Voranmeldung geöffnet. Ab 7. Januar 2017 verabschiedet sich der Besucherbetrieb in die Winterpause.

 

Vom 14.-22. Januar 2017 ist der Archäopark Vogelherd auf der Tourismus-Messe CMT in Stuttgart vertreten. Sie finden uns in Halle 6 am Stand „WeltKulturReich“ der Schwäbischen Alb.
 

Zum Vortrag „Steinzeit-Fitness“ mit Praxisbeispielen und Steinzeitsuppe über offenem Feuer am 4. Januar 2017 im Parkcafé am Vogelherd laden wir sehr herzlich ein. Voranmeldungen werden bis 30.12.2016 entgegengenommen, der Unkostenbeitrag liegt bei € 7,50.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Steinzeit-Fitness Vortrag

Mittwoch, 4. Januar 2017, 16.00 Uhr im Archäopark Vogelherd

 

Der Archäopark Niederstotzingen veranschaulicht Steinzeit-Leben vor mehr als 10.000 Jahre am Vogelherd, doch die Gene unserer direkten Vorfahren leben in uns weiter…

Was bedeutet das heute für Ernährung, Fitness und Gesundheit?

 

… mit Praxisbeispielen und Steinzeitsuppe…

 

Referent: Thomas Appl, zert. Archäoguide und Ernährungswissenschaftler

 

Unkostenbeitrag: 7,50 €

Wir bitten um Voranmeldung:

Telefon 07325/9528000 oder

E-Mail info@archaeopark-vogelherd.de

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weihnachtsverkauf im Archäopark Vogelherd

Am Montag, 12.12. und Donnerstag, 15.12.2016

sind wir von 9 bis 15 Uhr für Sie da!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

weihnachtsverkauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.12.2016

 

Neue Website – Landesamt für Denkmalpflege – Die Höhlen der ältesten Eiszeitkunst

 

die-hoehlen-der-aeltesten-eiszeitkunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winteröffnung und Winterprogramm

 

Vom 7. November 2016 bis 6. Januar 2017 und 6. März bis 31. März 2017 hat der Archäopark Vogelherd ausschließlich für Gruppen und Schulklassen, sowie Kindergeburtstagsfeiern geöffnet. Nach Voranmeldung finden Führungen durch den Ausstellungsbereich im Besucherzentrum statt, steinzeitliche Aktionen werden auf den Freiflächen im Innenhof im Rahmen des Führungsprogramms durchgeführt. Gruppenarrangements mit verschiedenen Grillmenüs oder Kaffee & Kuchen im Parkcafé am Vogelherd können weiterhin gebucht werden. Das Besucherzentrum mit Parkcafé, Atrium und Feuerstelle steht auf Anfrage für geschlossene Gesellschaften bis 40 Personen als Event-Location tagsüber und abends zur Verfügung.

 

Laden Sie sich weitere Informationen zur Winteröffnung und zum Winterprogramm herunter (PDF, 139 kb) Winteröffnung und Angebote

 

 

 

Familienführung in den Herbstferien

2. November 2016, 14.00 Uhr 

 

Wie jagt man ein Mammut? Warum ist der Neandertaler ausgestorben? Wie eisig war die Eiszeit? Im Rahmen der Familienführung durch den Archäopark werden diese und viele weitere Fragen beantwortet. Wie auf einer Zeitreise zurück erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen Entdeckungstour wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg durchqueren wir die Vogelherdhöhle und werden mit Steinwerkzeugen Feuer schlagen.

Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide
Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt
– freier Eintritt mit Bürgercard –
Keine Anmeldung erforderlich!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

IN DEN HERBSTFERIEN IN DEN ARCHÄOPARK

 

 

 

Verschiedene Erlebnisstationen im Parkgelände sind während der Ferienzeit betreut. An allen Öffnungstagen kann man unter Anleitung auf dem Speerwurfareal seine Treffsicherheit üben und mit steinzeitlichen Wurfspeeren auf Wollnashornjagd gehen. Für alle Nachwuchsarchäologen besteht am Grabungsfeld die Möglichkeit eine Vielzahl an Funden eigenständig freizulegen und zu dokumentieren.
Erneut können alle Kinder und jugendlichen Besucher zwischen 8-14 Jahren in der Ferienzeit am „Mini-Mammuttour“ Gewinnspiel teilnehmen –  eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch den steinzeitlichen Themenpark. Was war das wichtigste Werkzeug zum Feuer machen? Wo fanden die Steinzeitmenschen Unterschlupf?  Was haben Mammutjäger neben Pflanzen noch gegessen? Die Fragen führen zu verschiedenen Stationen im Parkgelände. Eine tolle Möglichkeit den Archäopark auf eigene Faust zu Erkunden und Entdecken. Mini-Mammuttour-Fragebögen liegen im Infozentrum bereit.
Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern sind in den Herbstferien am Mittwoch, 2. November herzlich eingeladen an einer Familienführung durch die Parkanlage teilzunehmen. Beginn ist um 14 Uhr. Wie auf einer spannenden Reise zurück, wird die Zeit der Mammutjäger vor 40.000 Jahren zum Leben erweckt. Auf der abenteuerlichen Entdeckungstour kann man nachvollziehen wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg wird am Themenplatz des Feuers mit Steinwerkzeugen Feuer geschlagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Öffentliche  Führungen über den Rundweg und zur Vogelherdhöhle finden sonntags, sowie am Feiertag
Allerheiligen, den 1. November jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt. Die Schauspielvorführung „Die Mammutjäger vom Lonetal“ beginnt an diesen Tagen um 12.30 Uhr und 15 Uhr.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

07.10.2016

Grabungsfeld

Die Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld stehen fest:

 

 

SARAH HALLER aus Ellzee (Bayern) und

 

 

JOHANNES MAYLÄNDER aus Neenstetten (Baden-Württemberg)

 

Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Euren Preisen!

 

 

 

22.09.2016

 

Werbekraftzug für den Archäopark

 

Werbekraftzug

Ein Marketingprojekt der besonderen Art wurde am gestrigen Mittwoch auf dem Archäopark Parkplatz vorgestellt. Präsentiert wurde ein Transportlastzug, der künftig als Werbeträger für den Eiszeit- und Erlebnispark unterwegs sein wird. Großflächige Motive aus dem Archäopark zieren nun zwei Wechselbrückenfahrzeuge. Die Transportroute des Fahrzeugs führt durchs ganze Bundesgebiet ins Saarland und grenznahe Frankreich, angesteuert werden auch Innenstädte wie Frankfurt oder Würzburg.

 

Zur Premierenvorführung des auffällig gestalteten Lastzuges waren alle Projektbeteiligten am Archäopark zusammen gekommen bevor der Transporter zu seiner ersten Fahrt aufbrach.

 

 

 

15.09.2016

Großes Finale unserer Verlosung während der Sommerferien…

 

Die Gewinner stehen fest!

 

Mini-Mammuttour:

ELENA JAKOB aus Oberkirch, Baden-Württemberg

 

Grabungsfeld:

JASMIN MAYR aus Fischach, Bayern

 

Herzlichen Glückwunsch an Elena und Jasmin!

 

 

 

SOMMERERLEBNISSE 2016

 

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

Donnerstag, 08.09.2016, 18.30 Uhr 

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Martin Hollarek, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

Donnerstag, 01.09.2016, 18.30 Uhr 

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

Donnerstag, 25.08.2016, 18.30 Uhr 

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

Donnerstag, 18.08.2016, 18.30 Uhr 

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

STEINZEITLICHES GRILLEN UND KOCHEN

Sonntag, 14.08.2016, 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr 

 

In der Jurte am Platz des Feuers wird Feuer mit steinzeitlichen Mitteln entfacht. Außerhalb der Jurte wird damit ein Lagerfeuer eingerichtet. Jeder kann dort Zweige mit Steinklingen entrinden und damit sein Grillgut über dem offenen Feuer garen. Im Fellsiedetopf neben der Feuerstelle wird mit heißen Steinen Wasser erhitzt und darin Eier gekocht oder die Steinzeitsuppe zubereitet. Jedem wird außerdem die Möglichkeit geboten, mit Schlagsteinen Feuer zu entfachen.
Veranstaltungsbetreuung: Gerd Schmid, zert. Archäoguide
Keine Anmeldung erforderlich!

Eintritt in die Parkanlage: € 5,-/7,-
– Freier Eintritt mit Bürgercard –
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

Donnerstag, 11.08.2016, 18.30 Uhr 

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

NICHT NUR FLEISCH ALLEIN.. 

Sonntag, 07.08.2016, 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr

 

… auch Pflanzen kamen in die Kochgrube hinein. Pflanzen, die es schon in der Eiszeit gab und von unseren Vorfahren gesucht und verzehrt wurden, entdecken wir rund um den Platz des Feuers. Seien es heilende Kräuter, Zauberpflanzen oder einfach wohlschmeckende Pflanzenteile und Früchte – die Eiszeitmenschen wussten sie zu nutzen.

 

 


Veranstaltungsbetreuung: Holger Müller, zert. Archäoguide

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Eintritt in die Parkanlage: € 5,-/7,-
– Freier Eintritt mit Bürgercard –

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Samstag, 06.08.2016

SOMMER TOP EVENT im Zuge der 650 Jahre Niederstotzingen Feierlichkeiten !
Lederrebellen – Die Wasenband
650-Jahre-Niederstotzingen
Archäopark Vogelherd

 

 

TICKETS für NIEDERSTOTZINGEN zu gewinnen! Ganz einfach…

Ihr wollt mit den LEDERREBELLEN beim Open Air im Archäopark Vogelherd am 06. August in 89168 NIEDERSTOTZINGEN unter freiem Himmel feiern? In dieser historischen Kulisse ist Dabeisein Pflicht, also nehmt unbedingt an der Ticketverlosung teil!

Wie das funktioniert? Das erzählen euch unsere Jungs in diesem Video – also genau hinhören, die Anweisungen befolgen und schon seid ihr im Lostopf für 3×2 TICKETS!
TEILT einfach dieses Video auf Facebook und nehmt dadurch automatisch an der Ticketverlosung teil.

 

Sollte es der Wettergott nicht gut meinen, kein Problem – dann wird in der Stadthalle Niederstotzingen gefeiert!

 

Weitere Informationen: Archäopark OPEN AIR 2016

 

 

 

 

 

Donnerstag, 04.08.2016, 18.30 Uhr

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 



Sonntag, 31.07.2016, 10.30 Uhr – 17.30 Uhr

Ritzen, Schnitzen, Schneiden, Bohren mit Feuerstein

 

Silex oder Feuerstein wurde über das Feuermachen hinaus aufgrund seiner Härte als vielseitiges Werkzeug verwendet. Erwachsene und Kinder können ausprobieren, wie man mit einfachen Feuersteinabschlägen in Knochen oder Schieferplatten Figuren oder Muster ritzen kann. Auch Löcher konnte man damit bohren. Das fertige Werkstück kann man nach Wunsch mit eiszeitlichen Farben verzieren und auch eine Kette daraus machen. Dabei lernt man die verblüffende Technik kennen, aus einem kleinen Stück Leder eine lange Schnur zu schneiden.

 

Veranstaltungsbetreuung: Gabriele Dalferth, zert. Archäoguide

 

 Eintritt in die Parkanlage: € 5,-/7,-

– Freier Eintritt mit Bürgercard -

 Keine Anmeldung erforderlich!

 

Sonntag, 31.07.2016, 13.00 Uhr

Auftakt-Event mit Saskia Ochner

 

Radio-Moderatorin Saskia Ochner ist im Archäopark zu Gast und begleitet die Eröffnungsveranstaltung der Sommererlebnisse 2016 im Innenhof.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interviewpartner zum Sommerferienprogramm im Archäopark und im Hinblick auf das große Open-Air Konzert mit den Lederrebellen im Rahmen des 650-jährigen Stadtjubiläums.


Sei dabei!
GEWINNAKTION: Renault Twizy

 

Eintritt in die Parkanlage: 5,-/7,-
– Freier Eintritt
mit Bürgercard –
Keine
Anmeldung erforderlich!

 

Bei ungünstiger Witterung fällt die Veranstaltung aus!

 

 

 

25.08.2016

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld und

der Mini-Mammuttour..

 

 

MINI-MAMMUTTOUR:
Mara Neumann aus Königsbronn

 

 

GRABUNGSFELD:
Nina Sporleder aus München

 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß mit Eurem Preis!

 

 

 

 

08.08.2016 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld und der Mini-Mammuttour..

 

 

MINI-MAMMUTTOUR:
Marius Rietzler aus Nackenheim

 

 

GRABUNGSFELD:
Zelma Majorovits aus Aalen

 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß mit Eurem Preis!

 

 

 

SOMMERERLEBNISSE 2016 Bild3

Vom 31. Juli bis 11. September 2016

 

 

Laden Sie sich die Sommererlebnisse 2016 herunter.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

11.07.2016

Grabungsgewinner Juli 2016

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

MIA KAISER aus Kirchheim u. Teck

 

und

 

SAMUEL RIED aus Kemnat – Ostfildern

 

Herzlichen Glückwunsch!

Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

01.-03.07.2016

Steiff Sommer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.06.2016

 

Auszeichnung für die Gastronomie im Archäopark Vogelherd

 

Das Parkcafé am Vogelherd hat im Rahmen der „Qualitätsoffensive Wandern“ des Deutschen Wanderverbands die Auszeichnung „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ erhalten. Das einzige bundesweite und geprüfte Prädikat wird an besonders wanderfreundliche Einkehrbetriebe verliehen. Für die Zertifizierung ist eine Prüfung in den Bereichen Ausstattung, Service und Verpflegung erforderlich.
Das Parkcafé am Vogelherd hat rund fünfzig verschiedene Speisen und Getränke für Wanderbegeisterte im Angebot. Darüber hinaus werden für Wandergruppen und auch Einzelwanderer steinzeitliche Grillmenüs angeboten. Die Cafeteria im Archäopark verfügt über insgesamt 80 Sitzplätze im Innenraum und Außenbereich, eine Grillstelle grenzt an die Gastronomie.

 

Um speziell auf die Bedürfnisse von Wandergästen einzugehen, stehen im Parkcafé unter anderem eine zentrale Sammlung aktueller Wanderbroschüren und Kartenmaterial sowie eine Wanderapotheke bereit.
Über Tourenvorschläge, ÖPNV-Verbindungen, sowie nahe gelegene Übernachtungsmöglichkeiten informieren die Mitarbeiter im Gastronomiebetrieb.

 

Das „Parkcafé am Vogelherd“ wurde vom Deutschen Wanderverband in Kooperation mit den Landesmarketingorganisationen zertifiziert. Für die Prüfung vor Ort war Natalja Bese vom regionalen Tourismusteam des Landkreises Heidenheim verantwortlich. Das Prädikat ist für 3 Jahre gültig.
Das öffentliche Parkcafé ist nicht eintrittspflichtig und während der Öffnungszeiten des Archäopark Vogelherd frei zugänglich.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

20.06.2016

 

Vorverkauf für das SOMMER TOP EVENT im Zuge der 650 Jahre Niederstotzingen Feierlichkeiten !Open Air - Lederrebellen
Lederrebellen – Die Wasenband
650-Jahre-Niederstotzingen
Archäopark Vogelherd

 

Vorverkauf: 10 € KAT 1 & KAT 2
Abendkasse: 12 €

 

Vorverkaufsstellen:

 

Archäopark Vogelherd
Kreissparkasse Niederstotzingen,
Kreissparkasse Sontheim,
Kreissparkasse Hermaringen,
Kreissparkasse Detiingen,
Schreibwaren Glauninger Niederstotzingen
Textil Junginger Niederstotzingen
Textil Junginger Langenau
Stadtkasse Rathaus Niederstotzingen

…..mehr Infos zu den einzelnen Kartenkategorien gibt es hier.

 

 

16.06.2016

 

TIP TOP! Wir sind ein ausgezeichnetes Gruppenreiseziel. top gruppenziel

Wollt ihr euch das mal selbst anschauen? Dann klickt auf das Bild..

 

 

 

 

09.06.2016

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld:Grabungsgewinner Juni 2016

 

TIM STABENAU aus Hamburg

 

und

 

MORITZ NEUFFER aus Owen (Baden-Württemberg)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

06.06.2016

 

VERLOSUNG DER MINI-MAMMUTTOURMini-Mammuttour2016

 

Unsere Glückwünsche gehen an folgende Gewinnerinnen:

MIA SIMMENDINGER aus Stuttgart

und

FIDELIA SOMMER aus Berlin.

 

Viel Spaß mit Eurem Preis!

 

 

 

Pfingstferien im ARCHÄOPARK VOGELHERD

 

Der Archäopark Vogelherd hat über das Pfingstwochenende an allen Tagen von 10-18 Uhr geöffnet!

 

Geführte Rundtouren für Kurzentschlossene durch das Parkgelände mit Vogelherdhöhle und Besuch der Schatzkammer zu den Originalfunden finden am Pfingstsonntag und Pfingstmontag statt, jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr. Das Schauspiel „Die Mammutjäger vom Lonetal“ beginnt an diesen Tagen um 12.30 Uhr und 15 Uhr. Betreute Aktionen an den Themenplätzen werden an allen Ferientagen angeboten.

 

Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern sind in den Pfingstferien am Freitag, 20. Mai und Mittwoch, 25. Mai herzlich eingeladen an einer Familienführung durch die Parkanlage teilzunehmen. Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Wie auf einer spannenden Reise zurück, wird die Zeit der Mammutjäger vor 40.000 Jahren zum Leben erweckt. Auf der abenteuerlichen Entdeckungstour kann man nachvollziehen wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg wird am Themenplatz des Feuers mit Steinwerkzeugen Feuer geschlagen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit an der Feuerstelle zu grillen und auf der Rasenfläche im Archäopark das große Steinzeit-Mikado zu spielen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Für alle Kinder zwischen 8-14 Jahren geht’s auf die „Mini-Mammuttour“. Was war das wichtigste Werkzeug zum Feuer machen? Wo fanden die Steinzeitmenschen Unterschlupf? Was haben Mammutjäger neben Pflanzen noch gegessen? Die Fragen führen zu verschiedenen Stationen im Parkgelände. Eine tolle Möglichkeit den Archäopark auf eigene Faust zu Erkunden und Entdecken. Mini-Mammuttour-Fragebögen liegen im Infozentrum bereit.
Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag werden im Parkcafé am Vogelherd hausgemachte Kuchen vom ehrenamtlichen Freundeskreis des Archäoparks angeboten. Bei schönem Wetter sind am Pfingstmontag eine separate Grillstation und weitere Sitzgelegenheiten vor dem Parkcafé eingerichtet. Das „Parkcafé am Vogelherd“ ist kostenfrei zugänglich, es werden Kaffeespezialitäten und Landkuchen sowie verschiedene Eissorten, kalte Getränke und feine Speisen angeboten.
Im Innenhof des Archäoparks wird über offenem Feuer selbst gegrillt. Vielerlei Grillspezialitäten stehen zur Auswahl. Eigenes Grillgut kann mitgebracht werden.

 

Für Gruppen sind Besichtigungstouren durch die Parkanlage, Kindergeburtstage, sowie Rahmenprogramme für Gesellschaften jederzeit auf Voranmeldung buchbar.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Familienführung durch den Archäopark in den Pfingstferien 

20. Mai und 25. Mai 2016 – 14.00 Uhr 

 

 

Wie auf einer Zeitreise zurück erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen
Entdeckungstour durch den Archäopark wie unsere Vorfahren lebten und überlebten.Was es bedeutete, als ein im Vergleich zu anderen Kreaturen körperlich schwächeres Lebewesen den Gefahren zu trotzen – und sich schließlich auf der ganzen Welt durchzusetzen. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg durchqueren wir die Vogelherdhöhle und werden mit Steinwerkzeugen Feuer schlagen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit an der Feuerstelle zu grillen und auf der Rasenfläche im Archäopark das große Steinzeit-Mikado u. a. zu spielen.

 

Veranstaltungsbetreuung:  Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

– Freier Eintritt mit Bürgercard –

Keine Anmeldung erforderlich!

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

09.05.2016

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

Grabungsgewinner Mai 2016ELLA SCHWEITZER aus Schlierbach (Baden-Württemberg)

 

und

 

JAKOB THIELEMANN aus Lengwil (Schweiz)

 

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

 

09.05.2016

 

Ab sofort steht Ihnen unser Flyer “Rahmenprogramm für Gruppen” zum Download zur Verfügung.

ZUM Rahmenprogramm für Gruppen

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

 

 

 

25.04.2016

 

Am 1. Mai in den Archäopark!!! Erst Action im Freigelände und dann eine Stärkung im Parkcafé!
Wir freuen uns schon!

Anzeige 1. Mai Cafete1

 

08.04.2016

Stotzinger Jubiläumsbier

 

 

07.04.2016

 

Mini-Mammuttour

*VERLOSUNG MINI-MAMMUTTOUR*

 

Nun gratulieren wir den Gewinnern unserer Verlosung der Mini-Mammuttour:

 

MARLENE SCHÜNGEL aus Frankfurt und
CHRISTIAN HASPEL aus Langenau

 

Ihr habt alle Fragen richtig beantwortet. Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

01.04.2016

Grabungsgewinner

 

Wir gratulieren den Gewinnerinnen unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

KATHARINA HEBROCK aus Bochum (Nordrhein-Westfalen)

 

und

 

BAHAR KRAFT aus Bad Homburg (Hessen)

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

Ostern im Archäopark 

Archäopark_Anlage

 

Während der Osterferien ist im Archäopark einiges geboten – für Groß und Klein, Alt und Jung!

 

Geführte Rundtouren für Kurzentschlossene finden am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag statt, jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr. Das Schauspiel „Die Mammutjäger vom Lonetal“ beginnt an diesen Tagen um 12.30 Uhr und 15 Uhr. Betreute Aktionen an den Themenplätzen gibt es an allen Ferientagen.

 

Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen am Mittwoch, 30. März und Freitag, 1. April um 14 Uhr an einer Familienführung durch das Parkgelände teilzunehmen. Wie auf einer spannenden Reise zurück, wird die Zeit der Mammutjäger vor 40.000 Jahren zum Leben erweckt. Auf der abenteuerlichen Entdeckungstour kann man nachvollziehen wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg führt die Tour an der Vogelherdhöhle vorbei und am Themenplatz des Feuers wird mit Steinwerkzeugen Feuer geschlagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Für alle Kinder zwischen 8-14 Jahren geht’s auf die „Mini-Mammuttour“. Was war das wichtigste Werkzeug zum Feuer machen? Wo fanden die Steinzeitmenschen Unterschlupf? Was haben Mammutjäger neben Pflanzen noch gegessen? Die Fragen führen zu verschiedenen Stationen im Parkgelände. Eine tolle Möglichkeit den Archäopark auf eigene Faust zu Erkunden und Entdecken. Mini-Mammuttour-Fragebögen liegen im Infozentrum bereit.
Im kostenfrei zugänglichen „Parkcafé am Vogelherd“ werden Kaffeespezialitäten und Landkuchen sowie verschiedene Eissorten, kalte Getränke und feine Speisen angeboten. Über offenem Feuer im Innenhof kann gegrillt werden. Vielerlei Grillspezialitäten stehen zur Auswahl.

 

Besichtigungstouren durch die Parkanlage für Gruppen, Kindergeburtstage, sowie Rahmenprogramme für Gesellschaften sind jederzeit auf Voranmeldung buchbar.
Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag, Freitag 11-18 Uhr
Mittwoch, Donnerstag 9-18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10-18 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Familienführung in den Osterferien

Mittwoch, 30.03.2016 und Freitag, 01.04.2016

14.00 Uhr

 

Wie jagt man ein Mammut? Warum ist der Neandertaler ausgestorben? Wie eisig war die Eiszeit?Führung Osterferien 2016 Wie auf einer Zeitreise zurück erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen Entdeckungstour durch den Archäopark wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Was es bedeutete, als ein im Vergleich zu anderen Kreaturen körperlich schwächeres Lebewesen den Gefahren zu trotzen – und sich schließlich auf der ganzen Welt durchzusetzen. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg kommen wir an der Vogelherdhöhle vorbei und werden mit Steinwerkzeugen Feuer schlagen.

 

 

Veranstaltungsbetreuung: Martin Hollarek, zert. Archäoguide
Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt
– Freier Eintritt mit Bürgercard –

Keine Anmeldung erforderlich!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

14.03.2016

Cafeteria

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

SAISONAUFTAKT IM ARCHÄOPARK VOGELHERD

Samstag, 5. März 2016 

 

Am Samstag, den 5. März  2016 öffnet der Archäopark Vogelherd nach der Winterpause wieder für Besucher. Im Ausstellungsbereich und im Außengelände können zahlreiche Aktivitäten nach dem Motto FORSCHEN. ENTDECKEN. ERLEBEN unternommen werden. Von 10-18 Uhr werden zudem in der frei zugänglichen Cafeteria verschiedene Kaffeespezialitäten und Kuchen angeboten. Über offenem Feuer kann im Parkgelände gegrillt werden.

 

Am Sonntag, 6. März 2016 beginnt um 13 Uhr eine öffentliche Führung durch das Parkgelände, das Schauspiel „Die Mammutjäger vom Lonetal“ wird um 15 Uhr aufgeführt.

Der Archäopark Vogelherd hat wie folgt geöffnet:
Dienstag und Freitag 11-18 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 9-18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10-18 Uhr
Montag geschlossen
Das Führungsprogramm im Archäopark wurde um weitere Angebote ergänzt. So sind spezielle Führungen für Blinde- und Sehbehinderte Menschen konzipiert worden, bei welchen das Parkgelände in Begleitung eines Gästeführers durch Tasten, Fühlen und Riechen erkundet werden kann.
Ein weiteres Führungsprogramm wurde insbesondere für Lehrergruppen zum Thema Steinzeit zusammengestellt. Die Führungen orientieren sich an den Lehrplänen für Baden-Württemberg und unterstützen die Vorbereitung und Begleitung im Schulunterricht.

 

 

Für die Ausrichtung eines steinzeitlichen Kindergeburtstages wird in der kommenden Saison ein neues Thema angeboten. Neben vier anderen Schwerpunkten, kann nun auch ein „Schwirrholz“ im Rahmen eines Kindergeburtstages hergestellt werden. Das steinzeitliche Musikinstrument lässt beeindruckende Brummtöne entstehen. Für Kindergeburtstagsfeiern wird zudem über das Parkcafé ein Geburtstagskuchen auf Vorbestellung angeboten.
Gruppenarrangements mit Grillmenüs und Rahmenprogramm, sowie die Anmietung des Besucherzentrums für geschlossene Gesellschaften außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich.
Voranmeldungen für Gruppenprogramme und Kindergeburtstage werden telefonisch gerne entgegengenommen, Tel. 07325-95280013

 

 

 

Wir freuen uns, Sie zum Saisonauftakt zu begrüßen.

 

 

16.12.2015

 

 

Weihnachtsgrüße

Der Archäopark Vogelherd ist noch bis einschließlich 6. Januar 2016 für Gruppenführungen, Kindergeburtstage, Grillarrangements und Veranstaltungen auf Voranmeldung geöffnet. Am 7. Januar 2016 verabschiedet sich der Besucherbetrieb in die Winterpause. Die Eröffnung der Sommersaison beginnt am Samstag, 5. März 2016.

 

Vorankündigung: Besuchen Sie uns auf der Tourismus-Messe CMT in Stuttgart vom 16.-24. Januar 2016. Sie finden uns in Halle 6 am Stand „WeltKulturReich“ der Schwäbischen Alb.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 WWeihnachtsgrüßeinteröffnung und Angebote

 

Vom 9. November 2015 bis 6. Januar 2016 hat der Archäopark Vogelherd ausschließlich für Gruppen und Schulklassen, sowie Kindergeburtstagsfeiern geöffnet. Nach Voranmeldung finden Führungen durch den Ausstellungsbereich im Besucherzentrum statt, steinzeitliche Aktionen werden auf den Freiflächen im Innenhof im Rahmen des Führungsprogramms durchgeführt. Gruppenarrangements mit verschiedenen Grillmenüs oder Kaffee & Kuchen im Parkcafé am Vogelherd können weiterhin gebucht werden. Das Besucherzentrum mit Parkcafé, Atrium und Feuerstelle steht auf Anfrage für geschlossene Gesellschaften bis 40 Personen als Event-Location tagsüber und abends zur Verfügung.

Der Rundweg über den Vogelherdhügel, sowie die Vogelherdhöhle ist über die Wintermonate nicht zugänglich.

 

Laden Sie sich weitere Informationen zur Winteröffnung und zum Winterprogramm herunter (PDF, 139 kb) Winteröffnung und Angebote

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

18.11.2015

 

 

Wir gratulieren der Gewinnerin unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

LEONIE KLES aus Hermaringen (Baden-Württemberg)

 

 

und dem Gewinner unserer Verlosung der Mini-Mammuttour:

 

PHILLIP KLAUS aus Senden (Bayern)

 

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

IN DEN HERBSTFERIEN IN DEN ARCHÄOPARK

 

 

Während der Herbstferien sind im  Parkgelände Archäopark Vogelherd wieder verschiedene Erlebnisstationen besetzt. An allen Öffnungstagen kann man unter Anleitung auf dem Speerwurfareal seine Treffsicherheit üben und mit steinzeitlichen Wurfspeeren auf Wollnashornjagd gehen. Für alle Nachwuchsarchäologen besteht am Grabungsfeld die Möglichkeit eine Vielzahl an Funden eigenständig freizulegen und zu dokumentieren. Dabei kann man auch an einem Gewinnspiel teilnehmen.

 

Für Familien und alle Interessierten wird am Mittwochnachmittag, 4. November 2015 um 14.30 Uhr eine öffentliche Führung über den Erlebnisrundweg angeboten. Es wird dazu eingeladen das steinzeitliche Leben zu entdecken und unseren Vorfahren und Überlebenskünstlern nachzueifern. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere öffentliche Führungen über den Rundweg und zur Vogelherdhöhle finden sonntags jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt. Die Schauspielvorführung „Die Mammutjäger vom Lonetal“ beginnt an diesen Tagen um 12.30 Uhr und 15 Uhr.

 

Erneut können alle Kinder und jugendlichen Besucher zwischen 8-14 Jahren in der Ferienzeit am „Mini-Mammuttour“ Gewinnspiel teilnehmen-  eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch den steinzeitlichen Themenpark. Was war das wichtigste Werkzeug zum Feuer machen? Wo fanden die Steinzeitmenschen Unterschlupf?  Was haben Mammutjäger neben Pflanzen noch gegessen? Die Fragen führen zu verschiedenen Stationen im Parkgelände. Eine tolle Möglichkeit den Archäopark auf eigene Faust zu Erkunden und Entdecken. Mini-Mammuttour-Fragebögen liegen im Infozentrum bereit.

 

Im Innenhof des Besucherzentrums ist die „MammutSchau“ zu Gast. Die 43 farbenfrohen  und großen Mammutfiguren wurden hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen gestaltet und bemalt. Die bunte Herde ist noch bis zum Ende der Herbstferien im Gelände ausgestellt.
Luftbild

 

 

 

04.11.2015

FAMILIENFÜHRUNG IN DEN HERBSTFERIEN

 

Mittwoch, 04.11.2015, 14.30 Uhr

 

Wie jagt man ein Mammut? Warum ist der Neandertaler ausgestorben? Wie eisig war die Eiszeit? Im Rahmen der Familienführung durch den Archäopark werden diese und viele weitere Fragen beantwortet. Wie auf einer Zeitreise zurück erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen Entdeckungstour wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg durchqueren wir die Vogelherdhöhle und werden mit Steinwerkzeugen Feuer schlagen.

Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

30.10.2015

Grabungsgewinner Oktober 2-2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

LARA JONZYK aus Wabern (Hessen)

 

und

 

LUKAS HEINZMANN aus Amöneburg (Hessen).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

29.10.2015

 

Sie liefern den Anlass.. und wir eine einzigartige Kulisse.

 

 

 

 

25.10.2015

FEUERMACHEN DURCH FEUERBOHREN

 

Sonntag, 25.10.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

Mittels der „Bowdrilltechnik“ kann man unter Anleitung selbst versuchen eine Glut zu produzieren. In Teamwork wird diese zur offenen Flamme weiterentwickelt.

Veranstaltungsbetreuung:
Martin Hollarek, zert. Archäoguide

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet
– Keine Anmeldung erforderlich

 

Für diese Veranstaltung wird keine zusätzliche Gebühr fällig.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

21.10.2015

 

Tärääää.. viele bunte Mammuts sind los..

 

Mammutschau

 

 

 

 

 

 

16.10.2015

Grabungsgewinner Oktober 1-2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

VICTORIA BENSKI aus Plochingen (Baden-Württemberg)

 

und

 

SAMUEL BIESENBERGER aus Buch (Bayern).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

11.10.2015

STEINZEITLICHES GRILLEN UND KOCHEN

 

Sonntag, 11.10.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

In der Jurte am Platz des Feuers wird Feuer mit steinzeitlichen Mitteln entfacht. Außerhalb der Jurte wird damit ein Lagerfeuer eingerichtet. Jeder kann dort Zweige mit Steinklingen entrinden und damit sein Grillgut über dem offenen Feuer garen. Im Fellsiedetopf neben der Feuerstelle wird mit heißen Steinen Wasser erhitzt und darin Eier gekocht oder die Steinzeitsuppe zubereitet. Jedem wird außerdem die Möglichkeit geboten, mit Schlagsteinen  Feuer zu entfachen.

 

Veranstaltungsbetreuung: Gerd Schmid, zert. Archäoguide

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Für diese Veranstaltung wird keine zusätzliche Gebühr fällig.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

08.10.2015

Blinden- und sehbehinderten Führungen im Archäopark Vogelherd

 

Forschen, entdecken und mit allen Sinnen erleben – das ist das Motto des Archäopark Vogelherd. Unsere Ausstellung ermöglicht Erfahrungen, die ertastet, gehört und gerochen werden können. Damit bieten wir blinden und sehbehinderten Menschen die Möglichkeit, der Lebenswelt unserer Vorfahren aus der Steinzeit auf ganz sinnliche Weise näher zu kommen. Um auf die Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Menschen einzugehen, haben wir ein besonderes Führungskonzept entwickelt. Ertasten, fühlen, riechen und hören stehen hierbei im Vordergrund. Unsere Archäo-Guides  nehmen sich besonders viel Zeit, damit jeder Teilnehmer aus der Gruppe bei der Führung durch das Parkgelände diese Erfahrungen mitnehmen kann.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

04.10.2015

NICHT NUR FLEISCH ALLEIN…

 

Sonntag, 04.10.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

… auch Pflanzen kamen in die Kochgrube hinein. Pflanzen, die es schon in der Eiszeit gab und von unseren Vorfahren gesucht und verzehrt wurden, entdecken wir rund um den Platz des Feuers. Seien es heilende Kräuter, Zauberpflanzen oder einfach wohlschmeckende Pflanzenteile und Früchte – die Eiszeitmenschen wussten sie zu nutzen.   

 

Veranstaltungsbetreuung:
Holger Müller, zert. Archäoguide

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Für diese Veranstaltung wird keine zusätzliche Gebühr fällig.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

02.10.2015

Grabungsgewinner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

MARLON WETZEL aus Heidenheim (Baden-Württemberg)

 

und

 

SARAH BIRKLE aus Weißenhorn (Bayern).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

20.09.2015

MUSIK UND FEUER

 

Sonntag, 20.09.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

Feuer war überlebensnotwendig für unsere Vorfahren in der Eiszeit. Mit Sicherheit waren sie Meister im Hüten des Feuers. Wie kann man Feuer transportieren? Wie kann man aus einem kleinsten Glutrest wieder ein Feuer entfachen? Was kann man tun, wenn es doch einmal ganz ausgegangen ist? Und wie stellte man eine Lampe her? All das kann man am Platz des Feuers kennenlernen und ausprobieren.
Und wenn das Feuer dann brannte, blieb Zeit für andere, nicht nur lebensnotwendige Dinge. Musik am „Lagerfeuer“ mochten auch schon die Eiszeitmenschen, was viele Instrumentenfunde beweisen. Lauschen Sie urzeitlichen Flötenklängen und lernen Sie noch mehr Instrumente der Eiszeit kennen oder versuchen Sie, selbst darauf zu spielen. Und wer ein wenig mehr Zeit mitbringt, kann sich im gemütlichen Feuerzelt ein eigenes einfaches Instrument in altsteinzeitlicher Manier herstellen.
Veranstaltungsbetreuung: Gabriele Dalferth, zert. Archäoguide
Die Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet, es ist keine Voranmeldung erforderlich. Für die +Plus-Aktion wird keine zusätzliche Gebühr fällig.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

19.09.2015

Aktionstag DING

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.09.2015 

 

Wir gratulieren dem Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld:

MARC ERHARDT aus Günzburg (Bayern)

 

und dem Gewinner unserer Verlosung der Mini-Mammuttour:

NOAH GERUM aus Oberammergau (Bayern)

 

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

13.09.2015

FEUERMACHEN DURCH FEUERBOHREN

 

Sonntag, 13.09.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

Mittels der „Bowdrilltechnik“ kann man unter Anleitung selbst versuchen eine Glut zu produzieren. In Teamwork wird diese zur offenen Flamme weiterentwickelt.

Veranstaltungsbetreuung:
Martin Hollarek, zert. Archäoguide

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet
– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

10.09.2015 

 

Zwiebelkuchen

 

 

 

 

 

 

10.09.2015

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN
– LETZTE GELEGENHEIT

 

Donnerstag, 10.09.2015, 18.30 Uhr

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

06.09.2015

NICHT NUR FLEISCH ALLEIN…

 

Sonntag, 06.09.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

… auch Pflanzen kamen in die Kochgrube hinein. Pflanzen, die es schon in der Eiszeit gab und von unseren Vorfahren gesucht und verzehrt wurden, entdecken wir rund um den Platz des Feuers. Seien es heilende Kräuter, Zauberpflanzen oder einfach wohlschmeckende Pflanzenteile und Früchte – die Eiszeitmenschen wussten sie zu nutzen.   

 

Veranstaltungsbetreuung:
Holger Müller, zert. Archäoguide

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

04.09.2015

 

Wir gratulieren dem Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld:
PHILIPP SCHWÖRER aus Leipheim (Bayern)

 

und dem Gewinner unserer Verlosung der Mini-Mammuttour:

 

 

FELIX DÖMEL aus Steinheim (Baden-Württemberg)
Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

03.09.2015

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

 

Donnerstag, 03.09.2015, 18.30 Uhr

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

02.09.2015

Nicole

 

 

Alle mal herhören, Nicole hat was zu sagen

 

 

 

 

27.08.2015

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

 

Donnerstag, 27.08.2015, 18.30 Uhr

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

26.08.2015

Lidija

 

 

 

 

Alle mal herhören, Lidija hat was zu sagen

 

 

 

 

21.08.2015

Wir gratulieren dem Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld:

 

FLORIAN FREU aus Laichingen (Baden-Württemberg)

 

 

und dem Gewinner unserer Verlosung der Mini-Mammuttour:

 

TIMO FRÖSCHLE aus Neuhausen (Baden-Württemberg)

 

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

20.08.2015

Anika

 

 

 

Alle mal herhören, Anika hat was zu sagen

 

 

 

 

 

20.08.2015

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

 

Donnerstag, 20.08.2015, 18.30 Uhr

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

16.08.2015

STEINZEITLICHES GRILLEN UND KOCHEN

 

Sonntag, 16.08.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

In der Jurte am Platz des Feuers wird Feuer mit steinzeitlichen Mitteln entfacht. Außerhalb der Jurte wird damit ein Lagerfeuer eingerichtet. Jeder kann dort Zweige mit Steinklingen entrinden und damit sein Grillgut über dem offenen Feuer garen. Im Fellsiedetopf neben der Feuerstelle wird mit heißen Steinen Wasser erhitzt und darin Eier gekocht oder die Steinzeitsuppe zubereitet. Jedem wird außerdem die Möglichkeit geboten, mit Schlagsteinen  Feuer zu entfachen.

Veranstaltungsbetreuung:
Gerd Schmid, zert. Archäoguide

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

13.08.2015

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

 

Donnerstag, 13.08.2015, 18.30 Uhr

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

07.08.2015

 

Wir gratulieren der Gewinnerin unserer Verlosung am Grabungsfeld:

JERICA BUKOR aus Lukovica (Slowenien)

 

und den Gewinnern unserer Verlosung der Mini-Mammuttour:

DAVID + VALENTIN STÖCKL aus Wilhering (Österreich)

 

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

06.08.2015

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

 

Donnerstag, 06.08.2015, 18.30 Uhr

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

02.08.2015

SCHNUR AUS BRENNNESSELFASERN

 

Sonntag, 02.08.2015, 10.30 – 17.30 Uhr

 

Lernen Sie auf eine einfache Weise eine sehr reißfeste Schnur aus Brennnesseln herzustellen, die anschließend mit nach Hause genommen werden kann.

 

Veranstaltungsbetreuung: Martin Hollarek, zert. Archäoguide

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

30.07.2015

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN

 

Donnerstag, 30.07.2015, 18.30 Uhr

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.

 

Veranstaltungsbetreuung:
Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

 

 

– Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet

– Keine Anmeldung erforderlich

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

24.07.2015

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

THERESA DÜMMLER aus Wörnitz (Bayern) und
MAREK RZECHOLKA aus Obersontheim (Baden-Württemberg).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

 

Sommererlebnisse 2015

 

Sommererlebnis 2015

 

Laden Sie sich unsere Sommererlebnisse 2015 herunter (PDF, 664 kb)

Sommererlebnisse 2015

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeden Donnerstag in den Sommerferien

 

Schon gewusst?

In den Sommerferien haben wir jeden Donnerstag bis 22 Uhr geöffnet!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Sommererlebnis 

Sommererlebnis-2015

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir zum Abschluss gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln.
Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide
Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt

Keine Anmeldung erforderlich!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

10.07.2015

 

Schon gehört?

 

Information und Anmeldung:

Telefon: 07325/9528000

E-Mail: info@archaeopark-vogelherd.de

 

Gruppenmenüs und Vermietung

 

 

 

 

 

 

10.07.2015

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

PAULA KAUFMANN aus Potsdam (Brandenburg) und
MILENA GARIC aus Nattheim (Baden-Württemberg).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

25.06.2015

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

CHRISTOPH JETZLSBERGER aus Ulm (Baden-Württemberg) und
HELENE BAYREUTHER aus München (Bayern).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

29.05.2015

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

ANNIKA WÄGELEIN aus Rimpar (Bayern) und
JULIUS SCHWEIKERT aus Stuttgart (Baden-Württemberg).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

Ziegen als Landschaftspfleger am Vogelherd eingetroffen

 

 

Ziege

Am Vogelherdhügel im Archäopark sind seit kurzem Ziegenböcke schweizer Herkunft  für die Landschaftspflege eingesetzt. Die Zuchttiere der Rasse Vera Verzasca stammen von einem Biolandbetrieb, der dem Herdbuch Ziegenzuchtverband Baden-Württemberg angehört. Die Ziegenbewirtschaftung am Vogelherd dient der Offenhaltung der Landschaft. Das Beweidungsprojekt wurde mit bürgerschaftlichem Engagement in Verbindung mit Mitarbeitern des städtischen Bauhofs Niederstotzingen realisiert.

 

 

 

IN  DEN  PFINGSTFERIEN  IN  DEN  ARCHÄOPARK

 

 

Der Archäopark Vogelherd hat über Pfingsten an allen Tagen von 10-18 Uhr geöffnet. Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag werden im Parkcafé am Vogelherd hausgemachte Kuchen vom ehrenamtlichen Freundeskreis des Archäoparks angeboten. Zudem sind am Pfingstmontag eine separate Grillstation und weitere Sitzgelegenheiten vor dem Besucherareal eingerichtet.

 

Öffentliche Führungen durch das Parkgelände finden am Pfingstsonntag und Pfingstmontag jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt.
Die Schauspielvorführung „Die Mammutjäger vom Lonetal“ beginnt an diesen Tagen um 12.30 Uhr und 15 Uhr.
Am Mittwoch, den 27. Mai und Mittwoch, den 3. Juni findet jeweils um 14 Uhr eine Familienführung durch das Parkgelände statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit gemeinsam in steinzeitlicher Manier zu grillen: „Rossfeuersteak a´ la Aurignacien“, „Ochsenfeuerfleischspieße“, „Rüsselgriller“ oder „Rossgriller“? Nach einer erlebnisreichen Führung kann eine Stärkung jedenfalls nicht schaden! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

 

27.05.2015 und 03.06.2015

Familienführung

IN DEN PFINGSTFERIEN

Mittwoch, 27. Mai 2015 • Mittwoch, 3. Juni 2015

14.00 Uhr
Archäopark Vogelherd
Niederstotzingen
Im Anschluss besteht die Möglichkeit  gemeinsam in steinzeitlicher Manier
zu grillen: „Rossfeuersteak a´ la Aurignacien“, „Ochsenfeuerfleischspieße“,
„Rüsselgriller“ oder „Rossgriller“? Nach einer erlebnisreichen Führung kann

eine Stärkung  jedenfalls nicht schaden!

Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich!

– freier Eintritt mit Bürgercard –

 

14.05.2015

VATERTAG  IM  ARCHÄOPARK

 

An Christi Himmelfahrt hat der Archäopark von 10-18 Uhr geöffnet. Im Parkcafé am Vogelherd werden verschiedene Grillspezialitäten angeboten, gekühlte Getränke, verschiedene Eissorten sowie Kaffee und Kuchen.

 

Öffentliche Führungen durch das Parkgelände finden jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt.
Die Schauspielvorführung „Die Mammutjäger vom Lonetal“ beginnt um 12.30 Uhr und 15 Uhr.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

08.05.2015

Hurra.. wir haben wieder zwei Gewinner!

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

MONJA GRIMM aus Burgwald (Hessen) und
KILIAN STEPPE aus Altenmünster (Bayern).

 

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

29.04.2015

 

 

1. Mai im Archäopark Vogelherd und Auftakt der Sommer-Aktion „Jahreskarte + Steiff-Mammut „Loni”

 

Das Informationszentrum und das Parkcafé am Vogelherd, sowie die Außenanlage haben am Freitag, den 1. Mai von 10-18 Uhr für Besucher geöffnet. Eine separate Grillstation und weitere Sitzgelegenheiten sind vor dem Besucherareal eingerichtet. Öffentliche Führungen durch die Anlage finden um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt. Die Schauspielvorführung “Die Mammutjäger vom Lonetal” um 12.30 Uhr und 15.00 Uhr.

Zum Auftakt beginnt am 1. Mai ab 10 Uhr der Sommer-Aktionsverkauf für Jahreseintrittskarten in den Archäopark Vogelherd. Jahreskarten sind für Einzelbesucher und Familien im Besucherzentrum erhältlich, Gültigkeit haben die Tickets ein Jahr ab Kaufdatum. Zum Aktionspreis von € 44,- ist eine Einzeljahreskarte mit dem Plüschmammut “Loni” der Firma Steiff zu haben. Die Familienjahreskarte in Kombination mit einem “Loni” wird zum Preis von € 68,- angeboten. Bei der Familienkarte sind zwei Erwachsene und ein Kind zwischen 6-14 Jahren beinhaltet. Weitere Kinder können mit einem Aufpreis von jeweils € 1,50 auf der Karte mit eingetragen werden. Das Ersparnis der “Aktionspakete” im Vergleich zum regulären Verkaufspreis beträgt jeweils € 16,90. Das Steiff-Plüschtier Mammut “Loni” wurde als limitierte Auflage mit 1.500 Exemplaren hergestellt.

 

 

17.04.2015 

 

Gruppenmenüs & Arrangements

 

Für Gruppen werden in der neuen Saison verschiedene Menüvarianten und Arrangements angeboten, die auf Voranmeldung im Archäopark zu buchen sind. Für Vereine, Geburtstags- und Familienfeiern, Betriebsausflüge oder Firmenevents können das „Mammutmenü“ mit Vogelherd-Grillspezialitäten vom Pferd, Rind und Schwein und Getränken oder „Kaffee & Kuchen“ vom Buffet vorbestellt werden. Auf Wunsch auch mit einem Begrüßungs-Aperitiv „Auric Royal“. Für Schulklassen, Kindergärten oder Jugendgruppen eignet sich das Menü „Hungrige Höhlenbären“ mit Grillwürstchen, Getränken und Eis aus dem Parkcafé. Gegrillt wird in steinzeitlicher Manier – jeder selbst über offenem Feuer an der Grillstelle im Innenhof.

 

Als „Gruppenarrangements“ können interessierte Gruppen und Gesellschaften die Menüs in Kombination mit einer Führung durch die Parkanlage oder Programm an den Aktionsplätzen anmelden.

 

ZU DEN Menüvarianten für Gruppen

 

 

16.04.2015

 

*Verlosung* *Verlosung* *Verlosung*

Wir gratulieren den Gewinnerinnen unserer Verlosung der Mini-Mammuttour:

 

Fabia Biemüller aus Karlsruhe und
Lena Holzmann aus Köln.

 

Herzlichen Glückwunsch an Euch, ihr habt alle Fragen richtig beantwortet. Danke für Euren Einsatz im Archäopark und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

10.04.2015

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

HANNAH HILBERT aus Korb (Baden-Württemberg) und

EMIL NAGL aus Berlin.
Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

7.-11.04.2015Hugo Obermeier-Gesellschaft

Hugo Obermaier-Gesellschaft für Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit e. V., 57. Jahrestagung vom 7.-11. April 2015 in Heidenheim, Special session: Symbolic communication and modern culture

 

 

Ostern im Archäopark

 

Vorwärts in die Steinzeit. Im Archäopark Vogelherd Niederstotzingen können große und kleine Besucher während der Osterferien an unterschiedlichen Erlebnisstationen aktiv werden, das steinzeitliche Leben entdecken und unseren Vorfahren nacheifern. Neben den Themenbereichen Jagd, Lagerleben, Begegnung, Feuer und Kunst säumen zahlreiche Tierspuren, Nutz- und Heilpflanzen, Geräusch- und Duftstationen den Rundweg durch die Außenanlage. Auf der Tour durch den Archäopark gelangt man über den Vogelherdhügel auch zur Vogelherdhöhle – eine der derzeit bekanntesten Fundstellen ältester figürlicher Kunst weltweit.

 

Eine Sonderführung für Familien wird am Mittwoch, 1. April und am Mittwoch, 8. April angeboten, jeweils 14 Uhr. Wie auf einer Zeitreise zurück erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen Entdeckungstour wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg wird die Vogelherdhöhle durchquert und mit Steinwerkzeugen Feuer geschlagen.

 

Für alle Kinder zwischen 8-14 Jahren geht’s auf die „Mini-Mammuttour“. Was war das wichtigste Werkzeug zum Feuer machen? Wo fanden die Steinzeitmenschen Unterschlupf?  Was haben Mammutjäger neben Pflanzen noch gegessen? Die Fragen führen zu verschiedenen Stationen im Parkgelände. Eine tolle Möglichkeit den Archäopark auf eigene Faust zu Erkunden und Entdecken. Mini-Mammuttour-Fragebögen liegen im Infozentrum bereit.

 

Im „Parkcafé am Vogelherd“ werden hauptsächlich Produkte passend zum Thema Steinzeit angeboten. Über offenem Feuer im Innenhof wird wie vor 40.000 Jahren selbst gegrillt. Vom „Ochsenfeuerspieß“ bis hin zum „Rüsselgriller“ oder doch das „Rossfeuersteak a´la Aurignacien“? Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt im Park kann eine Stärkung jedenfalls nicht schaden! Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Eissorten, kalte Getränke und kleine Speisen stehen ebenfalls zur Auswahl.
Geführte Begehungen für Einzelgäste, betreute Aktionen an den Themenplätzen und ein Schauspiel finden regelmäßig statt. Besichtigungstouren durch die Parkanlage, Kindergeburtstage, sowie Rahmenprogramme für Gruppen sind auf Voranmeldung buchbar.
Der Archäopark Vogelherd wurde im Rahmen des Landeswettbewerbs „Familienferien in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet, der von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg und der DEHOGA Baden-Württemberg e.V. ausgerichtet wurde. Der Archäopark Vogelherd erhielt als Preisträger die Auszeichnung für sein besonders familienfreundliches Ferienangebot. Die Fachjury bewertete u. a. die Kriterien Information, Orientierung, Attraktionen, Service und Sicherheit. Besonders positiv beurteilte die Kommission das „sehr schöne, innovative, authentische Gesamtkonzept durchgängig bis hin zur Gastronomie“. Das Qualitätsprädikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren.
Über die Osterfeiertage hat der Archäopark durchgängig von 10:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Sonderveranstaltung

 

Mittwoch, 1. April 2015
Mittwoch, 8. April 2015

14.00 Uhr
Archäopark Vogelherd Niederstotzingen

 

Familienführung durch den Archäopark in den Osterferien
Wie jagt man ein Mammut? Warum ist der Neandertaler ausgestorben? Wie eisig war die Eiszeit? Im Rahmen der Familienführung durch den Archäopark werden diese und viele weitere Fragen beantwortet. Wie auf einer Zeitreise zurück erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen Entdeckungstour wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg durchqueren wir die Vogelherdhöhle und werden mit Steinwerkzeugen Feuer schlagen.

1. April: Im Anschluss besteht die Möglichkeit steinzeitlichen Schmuck herzustellen.

8. April: Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit Speer und Wurfschleuder auf Wollnashornjagd zu gehen.

Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide
Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

13.03.2015

 

GLÜCKWUNSCH AN DEN CHAMPION!

 

Wir gratulieren Axel Geißler aus Gundelfingen zum 1. Platz beim 1. Archäopark Speerwurf-Contest.

 

Gratulation und viel Spaß mit deinem Preis! Wir freuen uns schon auf den Herausforderer beim nächsten Mal.

 

09.03.2015

 

*NEU* *NEU* *NEU*

Jetzt finden Sie auch alle Shopartikel auf unserer Homepage.

 

Schauen Sie doch mal vorbei.

 

28.02.2015

Wiedereröffnung im Archäopark
Am Samstag, 28. Februar 2015 öffnet der Archäopark Vogelherd nach der Winterpause wieder für die Besucher.

 

Am Wiedereröffnungstag findet für alle Gäste der 1. Archäopark Speerschleuder-Contest statt. Von 11-15 Uhr können alle Interessierten am Speerwurfareal zum Wettbewerb antreten. Bei der anschließenden Siegerehrung gibt es für die treffsichersten Teilnehmer attraktive Preise zu gewinnen.

 

Am Sonntag, 1. März 2015 beginnt um 13 Uhr eine öffentliche Führung durch das Parkgelände, das Schauspiel „Die Mammutjäger vom Lonetal“ wird um 15 Uhr aufgeführt.
In der frei zugänglichen Cafeteria werden verschiedene Kuchen und Kaffeespezialitäten angeboten. Über offenem Feuer kann im Parkgelände selbst gegrillt werden.

 

28.02.2015

 

SAVE THE DATE !

1. Archäopark Speerwurf-Contest
am Samstag, 28. Februar 2015
Platz der Jagd, Speerwurfareal
11-15 Uhr

Ruhm und Ehre, sowie attraktive Preise aus unserem Ausstellungs-Shop winken den Gewinnerplätzen.

Seid dabei, wenn die Jagdsaison wieder eröffnet!

 

 

23.01.2015Auszeichnung

Anlässlich der Messe CMT in Stuttgart fand die Preisverleihung des Landeswettbewerbs „Familienferien in Baden-Württemberg“ statt, die von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg und der DEHOGA Baden-Württemberg e.V. ausgerichtet wurde. Der Archäopark Vogelherd erhielt als Preisträger die Auszeichnung für sein besonders familienfreundliches Ferienangebot. Die Besichtigung einer Fachjury fand vergangenes Frühjahr statt, bewertet wurden u. a. die Kriterien Information, Orientierung, Attraktionen, Service und Sicherheit. Das Qualitätsprädikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

 

 

07.01.2015

 

Winterpause im Archäopark Vogelherd

Der Archäopark Vogelherd verabschiedet sich in die Winterpause und bleibt bis einschließlich 27.02.2015 für Besucher geschlossen. Wir bitten um Beachtung!

 

Am Wiedereröffnungstag, Samstag, den 28.02.2015 freuen wir uns auf ein Wiedersehen!

 

 

Wintererlebnisse im Archäopark Vogelherd

Dienstag, 06.01.2015, 14 Uhr
„Als in der Eiszeit das Feuer ausging…“

 Feuer, Wärme, Behaglichkeit und Licht – all dies war von elementarer Bedeutung in der Eiszeit. Bei der Fackelwanderung durch den winterlichen Archäopark begleitet uns das Element Feuer. Wenn es dämmert, dann passierts: Ein kräftiger Windstoß lässt die Fackeln erlöschen. Wir sind an unserem Lager, dort ist es dunkel. In der Jurte kauern wir zusammen und versuchen ein neues Feuer zu entfachen, um die Fackeln wieder neu zu entzünden, um den Heimweg zu finden…

Veranstaltungsbetreuung: Holger Müller, zert. Archäoguide

– Jeweils € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt
– max. 25 Teilnehmer, keine Anmeldung erforderlich
– Veranstaltung auch für Kinder geeignet

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Wintererlebnisse im Archäopark Vogelherd

Samstag, 03.01.2015, 13 Uhr
“Steinzeitliches Grillen” 

Auf einem winterlichen Streifzug durch den Park begeben wir uns auf Wollnashorn-Jagd und erproben verschiedene Jagdtechniken. Im Anschluss finden wir uns gemeinsam am Platz des Feuers ein, um unter Anleitung mit Feuersteinwerkzeugen ein wärmendes Feuer zu entfachen und mit Steinklingen Zweige zu entrinden. In Steinzeitmanier wird zum Ausklang über offenem Feuer selbst gegrillt. Das hierfür benötigte Grillgut kann in der Cafeteria im Archäopark erworben werden.

Veranstaltungsbetreuung: Gerd Schmid, zert. Archäoguide

– Jeweils € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt
– max. 25 Teilnehmer, keine Anmeldung erforderlich
– Veranstaltung auch für Kinder geeignet

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Neue Jahreseintrittskarten ab sofort im Archäopark erhältlich

 

Jahreskarte 2015

Jahreskarten für den ganzjährigen Eintritt in den Archäopark Vogelherd sind für Einzelpersonen und Familien ab sofort im Besucherzentrum am

Vogelherd erhältlich. Zum Preis von € 21,- (Jahreskarte Einzelperson) und € 45,- (2 Erwachsene und ein Kind 6-14 Jahre) kann der Park ein Jahr lang zu den jeweils gültigen Öffnungszeiten besucht werden. Die Jahreskarte für Familien bietet zudem die Möglichkeit  weitere Kinder zu einem Aufpreis von jeweils € 1,50 pro Kind eintragen zu lassen.

 

Auch können verschiedene Gutscheinvarianten für Tageseintrittskarten, Jahreskarten und Führungen während der Öffnungszeiten im Archäopark erworben werden.

 

 

 

 

Wintererlebnisse im Archäopark Vogelherd

Dienstag, 30.12.2014, 14 Uhr
“Eiszeitführung für Familien” 

Erleben Sie Eiszeitstimmung im Winterhalbjahr und lassen Sie sich in die Lebenswelt der eiszeitlichen Jäger und Sammler einführen. Eine tolle Möglichkeit für Großeltern, Eltern und Kinder den Archäopark in der kalten Jahreszeit zu entdecken!
Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

– Jeweils € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt
– max. 25 Teilnehmer, keine Anmeldung erforderlich
– Veranstaltung auch für Kinder geeignet

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Weihnachtsgrüße

 

Weihnachten, Silvester, Neujahr und Heilige Drei Könige 

 

An Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr hat der Archäopark geschlossen.

 

Am 26.12.2014 (2. Weihnachtsfeiertag) und am 06.01.2015 (Heilige Drei Könige) sowie an allen anderen Tagen hat der Archäopark Vogelherd für Sie geöffnet.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Wintererlebnisse im Archäopark Vogelherd

Sonntag, 28.12.2014, 14 Uhr
“Zeitzeugenführung” 

In dieser Spezialführung machen Sie eine Zeitreise zu den ersten Ausgrabungen am Vogelherd. Erwin Pregel, der als Jugendlicher in den 1930er Jahren im Lonetal unterwegs war, wird Ihnen von den Ausgrabungen am Vogelherd und am Hohlenstein-Stadel berichten. Einmalige Hintergrundinformationen aus erster Hand!
Veranstaltungsbetreuung: Erwin Pregel, zert. Archäoguide und Alb-Guide

– Jeweils € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt
– max. 25 Teilnehmer, keine Anmeldung erforderlich
– Veranstaltung auch für Kinder geeignet

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Wintererlebnisse im Archäopark Vogelherd

Freitag, 26.12.2014, 14 Uhr
“Auf den Spuren der Eiszeitjäger”

Der Archäopark im Winterkleid lädt uns zu einer Führung durch den Park. Dem Wetter entsprechend gekleidet und begleitet vom Feuerschein unter Fackeln wandern wir in den Fußspuren unserer Vorfahren durch die Eiszeit um ein wenig deren Lebensgefühl zu spüren.
Veranstaltungsbetreuung: Markus Vetter, zert. Archäoguide

– Jeweils € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt
– max. 25 Teilnehmer, keine Anmeldung erforderlich
– Veranstaltung auch für Kinder geeignet

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Wintererlebnisse im Archäopark Vogelherd

Sonntag, 21.12.2014, 14 Uhr
“Tiere der Eiszeit”

Im Rahmen einer Führung wird der Lebensraum Mammutsteppe mit seinen Tieren wie Mammut, Wollnashorn, Rentier, Steppenbison, Höhlenbär, aber auch den Jägern wie Höhlenlöwe, Höhlenhyäne, Wolf und Mensch näher beleuchtet. Warum starben manche Arten aus? Wie wirkten sich Klimawechsel auf Fauna und Flora aus? Ein Streifzug durch die Steinzeit in Bezug auf Klima, Lebensraum, Tiere und Menschen.

Veranstaltungsbetreuung: Beate Maria Vetter-Clement, zert. Archäoguide

– Jeweils € 3,50 pro Person zzgl. Eintritt
– max. 25 Teilnehmer, keine Anmeldung erforderlich
– Veranstaltung auch für Kinder geeignet

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

03.12.2014

 

Weihnachtsvorfreude und Eiszeit all überall…und wir haben die passenden Geschenke im Shop!

 

– Immer gut: Verschiedene Gutscheine für einen Parkbesuch
– Immer beliebt: Plüschmammut „Loni“ von Steiff
– Immer interessant: Roman „Die Mammutjäger vom Lonetal“

– Immer außergewöhnlich: CD Neuerscheinung „Mother Earth“
– Immer faszinierend: Bildband „Liria und Athiko von der Vogelherdhöhle“
– Immer lecker: Auric-Waldbeerensirup „Früchte der Eiszeit“

– Immer sehenswert: DVD „Das Mammut aus dem Lonetal“

– Immer formvollendet: Nachbildungen verschiedener Vogelherdfunde

– Immer eindrucksvoll: Außergewöhnliche Schmuckstücke aus der Goldschmiede Haas

 

Das gesamte Angebot und weitere Ideen zum Bestaunen und Bescheren sind im Archäopark erhältlich:

 

Dienstag-Sonntag 11-16 Uhr

 

 

21.11.2014

 

Wintererlebnisse 2014/15

Die Wintererlebnisse auf einen Blick..

 

Zu den Wintererlebnissen 2014/15

 

 

 

18.11.2014

 

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

Elisabeth Goede aus Asselfingen (Baden-Württemberg) und

Florian Zeller aus Holzkirchen (Bayern).
Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

Angebote in der Vorweihnachtszeit.. 

Cafeteria Angebot Vorw0eihnachtszeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SonderveranstaltungNikolaus

für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren mit Nikolaus-Besuch

 

Samstag, 06.12.2014, 14.00 Uhr

Archäopark Vogelherd Niederstotzingen

 

Eiszeitliche Talglampen selbstgemacht

 

Mit Feuersteinabschlägen schnitzen wir unter Anleitung eine Talglampe aus Borkenrinde. Ihre Formgebung orientiert sich an Funden von Steinlampen, in deren Licht die großen Höhlenmalereien entstanden. Die selbstgefertigten Lampen werden mit einem feuerfesten Einsatz, etwa einem Schneckenhaus, einer Muschel oder Lehm versehen. Anschließend werden die Lämpchen an einem in steinzeitlicher Manier geschlagenen Feuer angezündet.

In ihrem Schein hören die Teilnehmer eiszeitliche Musik, gespielt auf einer Schwanenknochenflöte.

Diese stimmungsvolle Lampe wird auch zu Hause in der Weihnachtszeit eine ganz besondere Atmosphäre erzeugen und daran erinnern, dass sich schon unsere Vorfahren mit Musik und flackerndem Lichtschein die dunklen Wintermonate behaglicher machen konnten.

Die Veranstaltung beinhaltet eine kurze Führung, bei der natürlich auch das Mammut vom Vogelherd besichtigt wird.

 

Veranstaltungsbetreuung: Gabriele Dalferth, zert. Archäoguide

 

€ 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich, max. 20 Personen
Jüngere Kinder können unter Aufsicht eines Erwachsenen eine Lampe herstellen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

03.11.2014

Verlosung!! Verlosung!! Verlosung!!

Wir gratulieren der Gewinnerin unserer Verlosung am Grabungsfeld!

 

Paula Banzhaf aus Heidenheim an der Brenz (Baden-Württemberg).

 

Die Gewinnerin unserer Verlosung der Mini-Mammuttour ist:

 

Alma Tischer aus Frankfurt am Main (Hessen).

 

Herzlichen Glückwunsch an Euch. Danke für Euren Einsatz im Archäopark und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

01.11.2014

Zum Saisonwechsel ab 1. November 2014 ändern sich unsere Öffnungszeiten, Führungszeiten und Theaterspielzeiten.
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 11 bis 16 Uhr
Wochenende und Feiertage von 11 bis 16 Uhr
Montag geschlossen
> 7. Januar 2015 bis einschl. 27. Februar 2015 geschlossen <

 

Öffentliche Führungen:

Öffentliche Führungen finden sonntags und feiertags um 13.00 Uhr statt. Bei größerer Nachfrage auch samstags.

 

Schauspielzeiten:
Das Theaterschauspiel findet immer sonntags und feiertags um 15.00 Uhr statt.

 

Wir bitten um Beachtung:

Die große Vogelherdhöhle ist vom 1. November bis 31. März 2015 aufgrund der artenschutzrechtlichen Vorgaben der Naturschutzbehörde nicht zugänglich. Das Führungsprogramm durch das Parkgelände findet weiterhin statt. http://www.archaeopark-vogelherd.de/vogelherdhohle

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

22.10.2014

Familienführung in den Herbstferien

Dienstag, 28.10.2014 und Donnerstag, 30.10.2014

14.00 Uhr

 

Wie jagt man ein Mammut? Warum ist der Neandertaler ausgestorben? Wie eisig war die Eiszeit? Im Rahmen der Familienführung durch den Archäopark werden diese und viele weitere Fragen beantwortet. Wie auf einer Zeitreise zurück erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen Entdeckungstour wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg  durchqueren wir die Vogelherdhöhle, werden unterschiedliche Jagdtechniken erproben  und mit Steinwerkzeugen Feuer schlagen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit steinzeitlichen Schmuck herzustellen.
Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

 

Führung: € 3,50 pro Person, zzgl. Eintritt
Keine Anmeldung erforderlich!

 

12.10.2014

Almabtrieb im Archäopark

Ziegenherde

Am Sonntag, 12.10.2014 werden die Ziegen vom Vogelherd auf Ihre heimatliche Weide zurückkehren. Der Züchter Kurt-Martin Hölzle wird mit seiner Familie die Ziegenherde nach Niederstotzingen treiben. Wer dabei sein will beim Almabtrieb, Beginn 14.30 Uhr.

 

 

07.10.2014

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

Roman Schurr aus Dorfmerkingen (Baden-Württemberg) und

Jannik Ort aus Ulm (Baden-Württemberg).

Herzlichen Glückwunsch! Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

Am 3. Oktober  in den Archäopark Vogelherd

 

Verschiedene Erlebnisstationen auf dem Parkgelände laden dazu ein das steinzeitliche Leben zu entdecken und den Überlebenskünstlern nachzueifern. Auf dem Speerwurfareal beim „Platz der Jagd“ wird unter Anleitung das Zielen mit einer Speerwurfschleuder angeboten. Auf der Wisbi-Strecke (wie-schnell-bin-ich) können sich Interessierte im Parcours-Lauf mit einer steinzeitlichen Lasten-Schleppe versuchen. Das archäologische Grabungsfeld birgt eine Vielzahl an Funden, die eigenständig freigelegt und dokumentiert werden können. Besonders gute Nachwuchs-Archäologen nehmen dabei an einem Gewinnspiel teil. Große Felsen laden am „Platz der Kunst“ zum kreativen Malen ein, mit den Farben der Steinzeit- Ocker, Rötel und Holzkohle. Entlang des Rundwegs finden sich zahlreiche Geräusch- und Duftstationen und Tierspuren, die zu entdecken sind. Ein Audioguide mit der „Vogelherd-App“ ist im Besucherzentrum erhältlich, hiermit können weitere Informationen zu eiszeitlichen Tieren und Pflanzen und Hintergründe zu den einzelnen Themenbereichen abgerufen werden. Zudem sind Hörgeschichten, sowie ein Quiz und ein Spiel im interaktiven Begleitprogramm enthalten.

Führung

 

Öffentliche Führungen durch das Parkgelände und die Vogelherdhöhle finden
jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt. Die Schauspielvorführung „Die Mammutjäger vom Lonetal“ um 12.30 Uhr und 15 Uhr.

 

Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Eissorten, kalte Getränke und vielerlei kleine Speisen werden in der frei zugänglichen Cafeteria angeboten. An der parkeigenen Grillstelle wird wie vor 40.000 Jahren über offenem Feuer selbst gegrillt. Das Angebot reicht vom “Ochsenfeuerspieß” bis hin zum “Rüsselgriller” oder doch das “Rossfeuersteak a´la Aurignacien”? Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt im Park, kann eine Stärkung nicht schaden!
Der Archäopark Vogelherd ist am Freitag, 3. Oktober 2014 von 10-18 Uhr geöffnet.

 

19.09.2014

Die letzte Verlosung der Mini-Mammuttour

Wir gratulieren der letzten Gewinnerin unserer Verlosung der Mini-Mammuttour

Natalie Bernhard aus Dinhard (Schweiz).

Herzlichen Glückwunsch. Danke für Deinen Einsatz im Archäopark und viel Spaß mit Deinem Preis.

Ein Dankeschön auch an all die anderen, die so fleißig die Fragen beantwortet haben! Wir haben uns sehr über die Fragebögen gefreut!

 

12.09.2014

Ziegen als Landschaftspfleger am Vogelherd eingetroffen
Vogelherd Ziegen

Wer meckert da? Man hört, riecht und sieht es! Am Vogelherdhügel im Archäopark sind seit kurzem acht Ziegen schweizer Herkunft  für ein Beweidungsprojekt eingesetzt. Die Zuchttiere der Rassen Vera Verzasca, Saanenziege und Walliser Schwarzhalsziege  stammen von einem Biolandbetrieb, der dem Herdbuch Ziegenzuchtverband Baden-Württemberg angehört. Die Ziegenbewirtschaftung am Vogelherd dient der Offenhaltung der Landschaft und wird zudem dem Naturdenkmal Vogelherd gerecht. Aufgrund der bürgerschaftlichen Initiative von Manfred Roth, Rolf Finkel und Josef Hegele konnte das Vorhaben realisiert werden. Von der Idee über den Zaunaufbau bis zur Ankunft der Ziegenherde haben die ehrenamtlich engagierten Herren mitangepackt. Für das Wohlergehen der Tiere sorgt täglich der Züchter Kurt-Martin Hölzle, der betont, dass alle Ziegen und der Ziegenbock äußerst robust sind und sich optimal für die Hügelfläche eignen, eine separate Baulichkeit am Vogelherd ist daher nicht notwendig.

 

Der Archäopark freut sich mit allen Besuchern über den tierischen Neuzugang.

 

12.09.2014

Verlosung!! Verlosung!! Verlosung!!

Wir gratulieren der Gewinnerin unserer Verlosung am Grabungsfeld!

Sarah Ostertag aus Heidenheim (Baden-Württemberg).

Die Gewinnerin unserer Verlosung der Mini-Mammuttour ist..

Lisa-Marie Merz aus Winterbach (Bayern).

Herzlichen Glückwunsch an Euch. Danke für Euren Einsatz im Archäopark und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

Ohne Auto- mobil am 20. September 2014

Ohne Auto Mobil

 

Wir sind dabei!

 

Radwanderung zum Archäopark Vogelherd

Abenteuer Steinzeit:

Wir laden Sie zu einer begleiteten Radtour ein, die zu den Höhlen des Lonetals führt – den Fundstätten der ältesten figürlichen Kunst der Menschheit. Archäoguide und Alb-Guide Karin Marquard-Mader begleitet die „Reise in die Vergangenheit“ von Langenau über Bocksteinhöhle und Hohlenstein-Stadel bis zum Archäopark Vogelherd. Dort gehen wir gemeinsam auf Entdeckungstour durchs Gelände, begeben uns in die Lebenswelt der Mammutjäger, durchwandern die Vogelherdhöhle und begegnen in der Schatzkammer des Besucherzentrums zwei originalen Fundstücken (Mammut und Höhlenlöwe), die beide 2006 bei Grabungen am Vogelherd freigelegt wurden. Danach kann eine Stärkung in der Archäopark-Cafeteria oder an der Grillstelle nicht schaden! Die Rückfahrt erfolgt selbstständig.

Bahnverbindung Niederstotzingen–Langenau–Ulm stündlich.

Treffpunkt um 11.00 Uhr am Bahnhof Langenau.

Anmeldung bis 17. 09. erforderlich: Tel. 07325 9528000

Hinfahrt

Biberach Bf ab: 9.36 Uhr

Ulm Hbf ab: 10.30 Uhr

Langenau Bf an: 10.48 Uhr

Rückfahrt

Ab Langenau im Stundentakt.

Bei Rückfahrt ab Niederstotzingen beachten:

liegt im Bereich htv, nicht in kostenlosem Angebot inbegriffen!

Laden Sie sich das Programm zum “Aktionstag Ohne Auto – mobil” herunter
DAS PROGRAMM

 

27.08.2014

Neue alte Knochen für den Archäopark

Die Ausstellung im Archäopark Vogelherd wird erweitert. Herr Roland Maier aus Rammingen, Alb-Donau-Kreis, hat dem Archäopark mehrere fossile Knochen als Dauerleihgabe überlassen. Die Knochen hatte er auf seinem Dachboden verwahrt. Es handelt sich um mehrere große Knochen von Riesenhirsch, Auerochse oder Steppenbison und Rothirsch. Die Bestimmung wurde an der Universität Tübingen vorgenommen. Die Knochen stammen von verschiedenen Individuen aus der letzten Eiszeit. Eine genaue Datierung ist nicht möglich, da der Fundort unbekannt ist.

 

Die Knochen werden Teil der Präsentation am „Platz der Jagd“ im Parkgelände, gemeinsam mit den im letzten Jahr hinzugekommenen Mammut-Backenzähnen. Die Besucher können im Rahmen einer Führung die Knochen hautnah betrachten und über die Dimensionen staunen. Öffentliche Führungszeiten: Sonn- und Feiertag 13:00 und 15:30, Donnerstag 18:30 (während der Sommerferien), Samstag auf Anfrage. Für Gruppen sind Führungen nach Voranmeldung möglich.

 

Der Archäopark Vogelherd bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Roland Maier für diese beeindruckende Leihgabe!

 

15.08.2014

Wir gratulieren dem Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld!

Fabricius Mielse aus Vernier (Schweiz).

 

Der erste Gewinner unserer Verlosung der Mini-Mammuttour ist..

Maximilian Kerler aus Dornstadt (Baden-Württemberg).

Herzlichen Glückwunsch! Du hast alle Fragen richtig beantwortet.

 

Danke für Euren Einsatz im Archäopark  und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

 

Sommererlebnis für Kinder
während der Sommerferien bis 14.09.2014

Mini-Mammuttour“ durch den Archäopark

für Kinder und Jugendliche von 8 – 14 Jahren

 

Was war das wichtigste Werkzeug zum Feuer machen? Wo fanden die Steinzeitmenschen Unterschlupf?  Was haben Mammutjäger neben Pflanzen noch gegessen?

Mit den „Mini-Mammuttour“-Fragebögen und einem Stift, die im Besucherzentrum für alle kleinen Besucher bereit liegen, ist man bestens gerüstet für eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch die steinzeitliche Parkanlage.

Die Rätselfragen führen zu verschiedene Stationen im Gelände wo bestimmt auch Hinweise zu den richtigen Antworten zu finden sind. Eine tolle Möglichkeit den Archäopark auf eigene Faust zu Erkunden und zu Entdecken.

 

Alle richtig gelösten Fragebögen können im Archäopark eingereicht werden und nehmen an der großen Sommerverlosung teil!

 

30.07.2014

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

Madleen Hauber aus Neuler (Baden-Württemberg) und
Alexander Ramm aus Hermaringen (Baden-Württemberg).

Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

Sommererlebnis

DEN ARCHÄOPARK AM ABEND ERLEBEN mit Führung und anschließendem Grillen

 

Jeden Donnerstag in den Sommerferien
31.07.-11.09.2014

18.30 Uhr
Archäopark Vogelherd Niederstotzingen

 

Auf einem abendlichen Streifzug durch das Parkgelände begeben wir uns auf die Fußspuren unserer Vorfahren, den „Mammutjägern vom Lonetal“, um ein wenig deren Lebensgefühl nachzuempfinden. Nachdem wir auf der Jagd unterschiedliche Jagdtechniken erprobt haben, wird mit Feuersteinwerkzeugen das Feuer geschlagen. Über offenem Feuer werden wir gemeinsam an der Grillstelle steinzeitliche Köstlichkeiten brutzeln und Erzählungen aus vergangenen Zeiten lauschen.

Veranstaltungsbetreuung: Manuela Kammerer, zert. Archäoguide

18,- Euro/15,- Euro mit Bürgercard
Keine Anmeldung erforderlich!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

25.07.2014

Der 50.000ste Besucher im Archäopark

 

Gestern vormittag war es soweit. Um kurz vor 11 Uhr wurde der 50.000ste Gast im Archäopark empfangen. Der 68jährige Hans Rietschel aus Heidenheim kam im Rahmen eines Abteilungsausflugs der Carl Zeiss SMT GmbH an die Vogelherdhöhle.

Wir gratulieren recht herzlich!

 

04.07.2014

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

Sven Reichert aus Obersontheim (Baden-Württemberg) und
Lars Winter aus Leinzell (Baden-Württemberg).

Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld und viel Spaß mit Eurem Preis.

 

02.07.2014

NEU! NEU! NEU!

Panorama

Erkunden Sie die Parkanlage mit dem Panorama Rundgang

 

 

 

 

 

 

 

 

18.06.2014

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld!

Timo Dvorak aus Blaubeuren (Baden-Württemberg) und
Julika Tomann aus Heidenheim (Baden-Württemberg).

Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld.

 

Ausflugstipp: In den Pfingstferien in den Archäopark Vogelherd

 

Große und kleine Besucher können während der Pfingstferien an unterschiedlichen Erlebnisstationen aktiv werden. Auf dem Speerwurfareal beim „Platz der Jagd“ kann unter Anleitung das Zielen mit einer Speerwurfschleuder erprobt werden.

Auf der Wisbi-Strecke (wie-schnell-bin-ich) können sich Interessierte im Parcours-Lauf mit einer steinzeitlichen Lasten-Schleppe versuchen.

Das archäologische Grabungsfeld birgt eine Vielzahl an Funden, die eigenständig freigelegt und dokumentiert werden können. Besonders gute Nachwuchs-Archäologen nehmen dabei an einem Gewinnspiel teil.

Große Felsen laden am „Platz der Kunst“ zum kreativen Malen ein, mit den Farben der Steinzeit- Ocker, Rötel und Holzkohle.

Entlang des Rundwegs finden sich zahlreiche Geräusch- und Duftstationen und Tierspuren, die zu entdecken sind.

Ein Audioguide mit der „Vogelherd-App“ ist im Besucherzentrum erhältlich, hiermit können weitere Informationen zu eiszeitlichen Tieren und Pflanzen und Hintergründe zu den einzelnen Themenbereichen abgerufen werden.

Zudem sind Hörgeschichten, sowie ein Quiz und ein Spiel im interaktiven Begleitprogramm enthalten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Am Pfingstsonntag 08.06.2014 und Pfingstmontag 09.06.2014 in den Archäopark Vogelherd

Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag ist das Parkgelände und die Cafeteria von 10.00 bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet.

Öffentliche Führungen finden jeweils um 13.00 Uhr und 15.30 Uhr statt.
Die Schauspielvorführung “Die Mammutjäger vom Lonetal” um 12.30 Uhr und 15.00 Uhr.

Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Eissorten, kalte Getränke und kleine Speisen werden in der frei zugänglichen Cafeteria angeboten.
An der Grillstelle wird wie vor 40.000 Jahren über offenem Feuer selbst gegrillt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

03.06.2014

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld!

Vanessa Celina Roth aus Lauingen (Bayern) und
Mia Schiegg aus Neresheim (Baden-Württemberg).

Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld

 

01.06.2014

Schon gewusst?

Ab 01.06.2014 ist der Archäopark Vogelherd mittwochs von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Am Feiertag 29.05. in den Archäopark Vogelherd!

An Christi Himmelfahrt sind das Parkgelände und die Cafeteria von 9-22 Uhr durchgängig für Sie geöffnet.

Öffentliche Führungen  finden jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt.
Die Schauspielvorführung „Die Mammutjäger vom Lonetal“ um 12.30 Uhr und 15 Uhr.

Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Eissorten, kalte Getränke und kleine Speisen werden in der frei zugänglichen Cafeteria angeboten. An der Grillstelle wird wie vor 40.000 Jahren über offenem Feuer selbst gegrillt. Eine weitere Grillstation ist vor dem Besucherzentrum eingerichtet.

Am Abend ist der Vogelherdhügel bis 21 Uhr zugänglich, wir würden uns freuen Sie bei Ihrem Besuch zuvor und danach im bewirteten Bereich anzutreffen!

 

14.05.2014

“Die Mammutjäger vom Lonetal” Neuauflage des Romans von Gustav Riek mit wissenschaftlichen Beiträgen und aktuellen Forschungsergebnissen von Prof. Dr. Nicholas J. Conard PhD. und Ewa Dutkiewicz M.A., Universität Tübingen.

Ab sofort überall und bei uns für 14,95 € erhältlich.

 

02.05.2014

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld!
Sophie Dreyer aus Bad Rothenfelde (Niedersachsen) und
Lara Meier aus Offingen (Bayern).

Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld.

 

01.05.2014

Unsere neue Partnereinrichtung:

 

Das Meteorkrater-Museum Steinheim

http://www.steinheim-am-albuch.de/tourismus-a-freizeit/meteorkrater-museum

 

Mit Vorlage der jeweiligen Eintrittskarte gibt es Vergünstigungen auf den Eintrittspreis.

 

Weitere Partnereinrichtungen von uns sind:

– Steiff Museum Giengen

– Höhlenerlebniswelt Hürben

– Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

– Burg Katzenstein

 

01.05.2014

1. Mai im Archäopark

Nach unserem ersten Besucherjahr freuen wir uns besonders Sie am 1. Mai 2014 im Archäopark Vogelherd begrüßen zu dürfen. An diesem Festtag haben wir erstmals alle Themenplätze entlang des Erlebnisrundwegs für unsere Besucher geöffnet, an denen die unterschiedlichen altsteinzeitlichen Lebensbereiche vorgestellt werden. Vom Platz der Jagd über das Lager der Mammutjäger gelangen Sie auf dem Vogelherdhügel zum Platz der Begegnung. Weitere Stationen sind der Platz des Feuers und der Kunst. Sie können zudem auf Ihrer Erkundungstour durch den Park an der archäologischen Ausgrabungsstätte eigenständig Funde freilegen und dokumentieren, die Vogelherdhöhle durchwandern und in der Schatzkammer über zwei Originalfunde vom Vogelherd staunen. An unserer Grillstelle wird wie vor 40.000 Jahren über offenem Feuer selbst gegrillt. Eine weitere Grillstation ist vor dem Besucherzentrum eingerichtet.

 

Öffentliche Führungen durch das Parkgelände finden jeweils um 13 Uhr und um 15.30 Uhr statt.

Die Schauspielvorführung “Die Mammutjäger vom Lonetal” um 12.30 Uhr und 15 Uhr.

 

An diesem Tag hat der Archäopark Vogelherd von 9-22 Uhr geöffnet. Wir freuen uns, Sie an diesem besonderen Tag mit einem erfrischenden eiszeitlichen Begrüßungsgetränk im Park willkommen zu heißen!

 

09.04.2014

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld!
Jonas Pohl aus Steinhöring und
Felix Döring aus Ulm

Danke für Euren Einsatz am Grabungsfeld.

 

09.04.2014

OSTERN IM ARCHÄOPARK: Über die Osterfeiertage haben wir für Sie geöffnet!

Von Freitag, 18.04. bis Montag, 21.04., täglich 10-18 Uhr.

Öffentliche Führungen finden am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag statt, jeweils 13 Uhr und 15.30 Uhr.

Das Schauspiel „Die Mammutjäger vom Lonetal“ um 12.30 Uhr und 15 Uhr.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=306453252838247&set=a.211712168979023.1073741829.173766012773639&type=1&theater

 

08.04.2014

Wir gratulieren den Gewinnern unserer Luftballonaktion:
1. Platz: Diana Daum aus Pförring – Nils Zwiener aus
Oberstotzingen
Der Luftballon von Nils flog 152 km bis nach Oberbayern.

2. Platz: Elias-Maxim Blattner aus Donauwörth – Laurin Semle aus
Lonsee
Der Luftballon von Laurin flog 52 km nach Donauwörth.
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit eurem Gewinn!

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=306173029532936&set=a.211712168979023.1073741829.173766012773639&type=1&theater

 

22.03.2014

Bau einer Speerschleuder” heißt das Thema der Sonderveranstaltung, die am Samstag, 22.03.2014, von 10.00 bis 16.00 Uhr, stattfindet.

Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1401742220086432/

 

12.03.2014

Am Mittwoch, 12.03.2014, 14.00 Uhr findet die nächste  “Zeitzeugenführung” statt.

In dieser Spezialführung machen Sie eine Zeitreise zu den ersten Ausgrabungen am Vogelherd.

Über Ihre verbindliche Anmeldung freuen wir uns sehr.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf Facebook: http://www.facebook.com/events/594797500604737/

 

08.03.2014

Die Vogelherdhöhle als UNESCO-Welterbe” ist das Thema des Vortrags mit Hermann Mader. Sie möchten an diesem Vortrag teilnehmen? Dann freuen wir uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

Der Vortrag findet statt am: Samstag, 08.03.2014, von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/608318465910459/

 

05.03.2014

Erleben Sie die Eiszeitstimmung und lassen Sie sich in die Lebenswelt der eiszeitlichen Jäger und Sammler einführen. Die nächste “Eiszeitführung” findet am Mittwoch, 05.03.2014, 14.00 Uhr statt.

Über Ihre verbindliche Anmeldung freuen wir uns. Nähere Informationen zu dieser Eiszeitführung finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/390265844443883/

 

26.02.2014

Wer hat´s entdeckt?” – Begeben Sie sich bei dieser Sonderführung auf die Spuren Hermann Mohns. Diese Sonderführung findet am Mittwoch, 26.02.2014, 14.00 Uhr statt.

Über Ihre verbindliche Anmeldung freuen wir uns sehr.

Weitere Informationen zu dieser Sonderführung finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1399761296952861/ 

 

22.02.2014

Kinderspiele der Steinzeit” heißt die Sonderveranstaltung, die am Samstag, 22.02.2014, 14.00 Uhr statt findet.

Auch in der Steinzeit spielten die Steinzeitkinder.

Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung. Weitere Informationen erhalten Sie auf Facebook: https://www.facebook.com/events/574148215994767/

 

 

19.02.2014

Erleben Sie die Eiszeitstimmung im Winterhalbjahr und lassen Sie sich in die Lebenswelt der eiszeitlichen Jäger und Sammler einführen.

Am Mittwoch, 19.02.2014, findet um 14.00 Uhr eine “Eistzeitführung” statt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

Weiter Informationen erhalten Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/637219393002157/

 

12.02.2014

Machen Sie eine Zeitreise zu den ersten Ausgrabungen am Vogelherd. Am Mittwoch, 12.02.2014 findet um 14.00 Uhr eine “Zeitzeugenführung” statt.

Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1428294224072594/

 

08.02.2014

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Ab Samstag, 08.02.2014 sind wir wieder für Sie da und starten mit einer
Pferdegulasch
Sonderveranstaltung, mit dem Thema “Eiszeitjagd im Winter“,

mit einer Luftballon-Aktion und

nur an diesem Tag gibt es Pferdegulasch über offenem Feuer.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

08.02.2014

Eiszeitjagd im Winter” Haben Sie Lust die Eiszeit bei authentischen Temperaturen zu erleben?
Draußen in der Natur mal im Schnee jagen?

Dann freuen wir uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

Diese Sonderveranstaltung findet am 08.02.2014, von 14.00 bis 16.00 Uhr statt.

Nähere Informationen erhalten Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/710181975666976/

 

07.01.2014 – 07.02.2014

Der Archäopark Vogelherd macht eine Winterpause. Diese ist im Zeitraum vom 07.01.2014 bis einschließlich 07.02.2014.

Am Montag, 06.01.2014 haben wir gerne noch für Sie von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nicht vergessen: Nach der Winterpause starten wir wieder mit einer Sonderveranstaltung am 08.02.2014, mit dem Thema “Eiszeitjagd im Winter“.

 

 

Frohe WeihnachtenWeihnachtskarte

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, ruhige und besinnliche Tage, sowie einen guten Start in das neue Jahr 2014.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

03.01.2014

Das neue Jahr beginnt mit der Sonderveranstaltung “Tiere der Eiszeit“. Im Rahmen einer Führung wird der Lebensraum Mammutsteppe mit seinen Tieren wie Mammut, Wollnashorn, Rentier, Steppenbison, Höhlenbär, aber auch den Jägern wie Höhlenlöwe, Höhlenhyäne, Wolf und Mensch näher beleuchtet.

Diese findet am Freitag, 03.01.2014, 14.00 Uhr statt. Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung.Tiere der Eiszeit

Nähere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/185996331606779/

 

24.12.2013, 25.12.2013, 31.12.2013 und 01.01.2014

Über Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr hat der Archäopark geschlossen. Am 2. Weihnachtsfeiertag sowie an allen anderen Tagen hat der Archäopark Vogelherd gerne für Sie geöffnet. Die Öffnungszeiten finden Sie unter http://www.archaeopark-vogelherd.de/offnungszeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

28.12.2013 

Am Samstag, 28.12.2013, 16.00 Uhr, findet die Sonderveranstaltung “Die Steinzeit im Fackelschein” statt.

Der Archäopark im Winterkleid lädt uns zu einer Führung durch den Park. Dem Wetter entsprechend gekleidet und begleitet vom Feuerschein unter Fackeln wandern wir in den Fußspuren unserer Vorfahren durch die Eiszeit um ein wenig deren Lebensgefühl zu spüren.

Über Ihre verbindlichen Anmeldungen freuen wir uns sehr.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/785381328143646/

 

26.12.2013 und 01.01.2014

Jahresrückblick von Regio TV – Ausstrahlung erfolgt am 26.12.2013 und 01.01.2014 jeweils ab 18.00 Uhr.

 

22.12.2013 und 29.12.2013 

Programmhinweis für die Weihnachtstage!

Terra X – “Expedition Deutschland – Geologische Zeitreise: Von der Entstehung der Alpen bis zum Ende der Eiszeit”

Sendezeiten: 22.12.2013 und 29.12.2013, jeweils um 19.30 Uhr auf ZDF.

 

22.12.2013 

Winterklänge auf der Eiszeitflöte

Musik und Kerzenlicht. Das setzen wir in der Weihnachtszeit der Dunkelheit im Dezember entgegen. Aber haben wir das erfunden?

Das ist das Thema der Sonderveranstaltung. Diese findet am Sonntag, 22.12.2013, 14.00 Uhr, statt.

Wir freuen uns über Ihre verbindlichen Anmeldungen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1439006382979726/

 

18.12.2013

Am Mittwoch, 18.12.2013, 14.00 Uhr findet die Sonderveranstaltung mit dem Thema “Wer hat´s entdeckt?“, statt. Begeben Sie sich bei dieser Sonderführung auf die Spuren Hermann Mohns.

Über Ihre verbindliche Anmeldung freuen wir uns sehr.

https://www.facebook.com/events/241568972671720/?context=create

 

15.12.2013

Winterklänge auf der Eiszeitflöte” Musik und Kerzenlicht. Das setzen wir in der Weihnachtszeit der Dunkelheit im Dezember entgegen. Aber haben wir das erfunden?

Das ist das Thema der nächsten Sonderveranstaltung. Diese findet am Sonntag, 15.12.2013, 14.00 – 16.00 Uhr statt.

Über Ihre Voranmeldung freuen wir uns sehr.

Weiter Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/404781026291113/?context=create

 

14.12.2013

Am Samstag, 14.12.2013 findet um 16.30 Uhr die nächste Sonderveranstaltung, zu dem Thema “Schau mich an!”, statt. Wie zuverlässig sind eigentlich Rekonstruktionen von Urmenschen? Woher wissen wir heute wie unsere fernen Vorfahren ausgesehen haben?

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/524325090998463/?context=create

 

11.12.2013

Am Mittwoch, 11.12.2013, 14.00 Uhr, findet die nächste Eiszeitführung statt. Erleben Sie Eiszeitstimmung im Winterhalbjahr und lassen Sie sich in die Lebenswelt der eiszeitlichen Jäger und Sammler einführen.

Wir bitten um Voranmeldung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/486193141489916/?context=create

 

06.12.2013

Am Freitag, 06.12.2013, ab 14.00 Uhr, findet die Nikolausveranstaltung für Kinder statt -“Nikolausbasteln im Archäopark”. Über verbindliche Anmeldungen freuen wir uns sehr.

Nähere Informationen findet ihr auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/615128935190227/?context=create

 

05.12.2013

„Weihnachts-Specials“ ab sofort im Archäopark erhältlich

Bis einschließlich 22.12.2013 gelten zudem spezielle Verkaufsangebote in Kombination mit einer Jahreskarte 2014. Das „Special Loni“ steht für den Erwerb einer Jahreskarte in Verbindung mit dem Plüschmammut „Loni“ von Steiff, für Einzelpersonen € 49,- (anstatt € 60,90), für Familien € 73,- (anstatt € 84,90). Das „Special DVD“ steht für den Erwerb einer Jahreskarte in Verbindung mit der DVD „Das Mammut aus dem Lonetal“, für Einzelpersonen € 24,- (anstatt € 27,50), für Familien € 48,- (anstatt 51,50). Die Jahreskarten 2014, verschiedene Gutscheinvarianten  für den Eintritt in den Archäopark Vogelherd und die „Weihnachts-Specials“ sind während der Öffnungszeiten direkt im Archäopark erhältlich.
Öffnungs- und Verkaufszeiten:Jahreskarte Special

Dienstag-Freitag 11-16 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 10-16 Uhr

 

30.11.2013

Am Samstag, 30.11.2013, 10.00 – 16.00 Uhr, findet die nächste Sonderveranstaltung statt, mit dem Thema “Auf den Spuren der ältesten Kunst“. Über Ihre verbindliche Anmeldung freuen wir uns sehr.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/164894770387816/?context=create

 

27.11.2013

Am Mittwoch, 27.11.2013, 14.00 Uhr, findet die nächste Eiszeitführung statt. Erleben Sie die Eiszeitstimmung im Winterhalbjahr.
Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

Nähere Informationen finden Sie auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/1438371246386191/

 

22.11.2013

Am Freitag, 22.11.2013, 16.00 Uhr, findet die Sonderveranstaltung mit dem Thema “Der Ausgräber vom Vogelherd” mit Prof. Dr. Conard, von der Universität Tübingen, statt. Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung.

Nähere Informationen erhalten Sie auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/1395333117372891/?ref_newsfeed_story_type=regular

 

20.11.2013

Am Mittwoch, 20.11.2013 um 14.00 Uhr, findet die nächste Sonderführung mit dem Thema “Wer hat´s entdeckt?” statt. Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldungen.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, um nähere Informationen zu erhalten:

https://www.facebook.com/events/553506541404560/?context=create

 

16.11.2013

Am Samstag, 16.11.2013,  14.00 bis 16.00 Uhr, findet die Sonderveranstaltung zum Thema, Am Anfang war das Feuer, statt. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Nähere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/189746654544452/?ref_newsfeed_story_type=regular

 

15.11.2013 

Neues Angebot im Archäopark Vogelherd.

Steinzeitlicher Kindergeburtstag
für Kinder zwischen 5-12 Jahren

 

Abenteuer Archäopark! Ein Geburtstagsfest in der Steinzeit als spannende Entdeckungsreise für Geburtstagskinder und ihre Gäste – für unsere kleinen Parkbesucher wird dieser Wunsch nun wahr. Mit verschiedenen Programmvarianten wie Eiszeitjagd, Spielenachmittag oder kreatives Werken im Anschluss an eine Erkundungstour durch das Gelände, wird das Kindergeburtstagsfest im Archäopark zu einem besonderen Erlebnis. Auf Wunsch erhalten alle Teilnehmer in der Cafeteria einen Imbiss.
Kosten: € 15,-/Teilnehmer (ohne Imbiss € 13,-/Teilnehmer)
Es stehen max. 10 Plätze zur Verfügung, Mindestteilnehmerzahl: 5 Kinder

Die neu erschienenen Begleitinformationen stehen Ihnen zum Download bereit:

Download Kindergeburtstag

Besuchen Sie uns bei Facebook:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=256345554515684&set=a.211712168979023.1073741829.173766012773639&type=1&theater

 

13.11.2013

Am Mittwoch, 13.11.2013, 14.00 – 15.30 Uhr, findet die nächste Sonderveranstaltung statt. Eiszeitführung - Erleben Sie die Eiszeitstimmung im Winterhalbjahr.

Über verbindliche Anmeldungen freuen wir uns sehr. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/220040451502424/

 

06.11.2013

Am Mittwoch, 06.11.2013 findet von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr die nächste Sonderveranstaltung, zu dem Thema Zeitzeugenführung statt. Wir freuen uns auf Ihre verbindliche  Anmeldungen.

Nähere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/archaeoparkvogelherd?ref=hl#!/events/1423775664517518/

 

02.11.2013

Am Samstag, 02.11.2013 findet von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr die nächste Sonderveranstaltung statt. Das Thema Bau einer Speerschleuder ist für Erwachsene und Kinder. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Nähere Informationen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/459890987460629/

 

01.11.2013 – 31.03.2014

Mit der Bitte um Beachtung: in der Zeit vom 01.11.2013 – 31.03.2014 ist die große Vogelherdhöhle aufgrund der artenschutzrechtlichen Vorgaben der Naturschutzbehörde gesperrt. Das Führungsprogramm durch das Parkgelände findet weiterhin statt. Öffentliche Führungen: Samstag, Sonntag, Feiertag um 11 Uhr und 13.30 Uhr. Gruppenführungen nach Voranmeldung.

 

01.11.2013

„Wintererlebnisse 2013/14“ im Archäopark Vogelherd

Neue Begleitbroschüre erschienen

Programmvielfalt in der eiszeitlichen Jahreszeit mit 25 Sonderveranstaltungen

Mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm startet der Archäopark Vogelherd in das Winterhalbjahr. Speerschleuderbau, Eiszeitjagd und Winterklänge auf der Eiszeitflöte stehen ebenso auf dem Programm wie zahlreiche Sonderführungen und Aktionen. Themen wie Hermann Mohn, der Entdecker der Vogelherdhöhle und Zeitzeugenberichte über die Ausgrabungen 1931 sind vertreten wie auch Streifzüge durch den eiszeitlichen Lebensraum im Fackelschein. Neben  ganztägigen Workshops wie Elfenbeinbearbeitung und gemeinsamem Grillen sind auch mehrere Vorträge in der Veranstaltungsreihe vorgesehen. Darunter „Die Vogelherdhöhle als UNESCO-Welterbe“ und eine Bildpräsentation über Rekonstruktionen von Urmenschen, sowie ein Bericht von Prof. Nicholas J. Conard als „Der Ausgräber vom Vogelherd“. Speziell für Kinder reicht das Angebot  von einer spielerischen Entdeckungsreise durch die Steinzeit über Erzählungen am Feuer bis hin zum Nikolausnachmittag mit Basteln und mehreren Überraschungen.

Das neu erschienene Begleitprogramm steht Ihnen zum Download bereit:

Download Wintererlebnisse

Besuchen Sie uns bei Facebook:
https://www.facebook.com/archaeoparkvogelherd?ref=hl#!/photo.php?fbid=251530364997203&set=a.211712168979023.1073741829.173766012773639&type=1&theater

 

24.10.2013

Am Donnerstag, 24.10.2013, gegen 15 Uhr wurde im Archäopark Vogelherd der 30.000ste Besucher seit Eröffnung des Betriebs am 1. Mai 2013 empfangen. Vor der Vogelherdhöhle begrüßten der Niederstotzinger Bürgermeister Gerhard Kieninger und die wissenschaftliche Betreuerin des Parks Ewa Dutkiewicz den Ehrengast. Genau genommen waren es drei Ehrengäste – die Familie Stark aus Jagstzell im Ostalbkreis. Als Anerkennung für dieses besondere Ereignis erhielt Herr Matthias Stark eine Urkunde und einen Gutschein über eine Jahreseintrittskarte 2014 für den Archäopark. Frau Elena Stark wurde ein Blumenstrauß überreicht und die kleine Tochter Ionna freute sich über das Steiff-Mammut „Loni“. Im Anschluss an die Ehrung wurden die Gäste bei strahlendem Sonnenschein in der parkeigenen Cafeteria empfangen um den bedeutenden Tag gemeinsam mit dem Mitarbeiter-Team des Archäoparks ausklingen zu lassen.

Mit einer anvisierten Besucherzahl von jährlich 30.000 Gästen hat der Archäopark Vogelherd bereits jetzt sein Jahresziel erreicht.

 

18.10.2013

Am Freitag, 18.10.2013 (15.00 Uhr) findet die nächste Sonderveranstaltung, mit dem Thema Kulinarische Köstlichkeiten aus der Eiszeit mit dem Archäologen Rudolf Walter, stattWir bitten um eine verbindliche Anmeldung, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Besuchen Sie uns auf Facebook, um nähere Informationen zu erhalten: https://www.facebook.com/events/559624910770356/

 

11.10.2013

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld!
Katrin Schmölz aus Illerkirchberg und
Christian Früholz aus Steinheim am Albuch

 

11.10.2013

Am Freitag, 11.10.2013 (15.00 Uhr) findet eine Sonderveranstaltung zum Thema Klänge der Eiszeit statt. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, deshalb bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf Facebook https://www.facebook.com/events/735560839803484/

 

20.09.2013

Sonderveranstaltung (15.00 Uhr) zum Thema Jagdwaffen der Steinzeit. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung.

https://www.facebook.com/events/196811790499760/?context=create

 

06.09.2013

Neuzugang im Archäopark

http://www.swp.de/heidenheim/lokales/kreisheidenheim/Zwei-Mammutzaehne-fuer-den-Archaeopark;art1168195,2186872

 

06.09.2013

Sonderveranstaltung (15.00 Uhr) zum Thema Am Anfang war das Feuer. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung.

https://www.facebook.com/events/203763816457637/?context=create

 

03.09.2013

Herzlichen Glückwunsch an Mira Sprangl aus Ulm und Marit Riedel aus Oberkochen. Sie sind die nächsten Gewinnerinnen am Grabungsfeld.

 

30.08.2013

Sonderveranstaltung zum Thema Wachteln und Fische – Steingeräte im Einsatz. Um teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung bei uns nötig, da die Anzahl an Teilnehmern begrenzt ist.

 

16.08.2013

Sonderveranstaltung zum Thema Jagdtiere der Steinzeit. Um teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung bei uns nötig, da die Anzahl an Teilnehmern begrenzt ist.

 

14.08.2013

Wir gratulieren auch unserer nächsten Gewinnerin unserer Verlosung am Grabungsfeld: Patricia Moser aus Bad Wörishofen

 

02.08.2013

Ab heute ist die DVD “DAS MAMMUT AUS DEM LONETAL” für 6,50€ bei uns im Shop erhältlich.

http://www.regio-tv.de/video/273686.html

 

19.07.2013

Wir gratulieren auch den nächsten Gewinnern unserer Verlosung am Grabungsfeld: Lukas Kösler aus Ulm und Lena Ritter aus Dietenheim

 

24.06.2013

Alle Interessierten, für das Job-Angebot als Archäopark-Guide, laden wir recht herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein. Diese findet am:
Dienstag, 2. Juli 2013, 19:30 Uhr im
Archäopark Vogelherd, Am Vogelherd 1, 89168 Niederstotzingen-Stetten, statt.

 

07.06.2013 – 10.000 Besucher

Am 07.06.2013 begrüßten wir unsere 10.000 sten Besucher!

Zeitgleich trafen ein:
Klaus Honold aus Steinheim und Hildegard Erne aus Haunsheim

 

05.06.2013

Wir gratulieren auch der nächsten Gewinnerin unserer Verlosung am Grabungsfeld: Lena Schnabel aus Bächingen, 19.05.2013

 

17.05.2013

Wir gratulieren dem Gewinner unserer Verlosung am Grabungsfeld: Julius März aus Ulm, 09.05.2013

1. Mai 2013, 10 Uhr

Der Archäopark Vogelherd öffnet seine Türen für die Öffentlichkeit.